Buchbach trotzt Favorit Würzburg einen Punkt ab

+
Anton Bobenstetter im Gespräch mit Kickers-Coach Bernd Hollerbach.

TSV Buchbach - Der TSV Buchbach hat Regionalliga-Spitzenreiter Würzburger Kicker am Sonntagnachmittag ein 0:0 abgetrotzt.

Kickers-Trainer Bernd Hollerbach sprach angesichts der schwierigen Platzverhältnisse von einem „schönen Sonntagsausflug, bei dem Fußball nicht möglich war“. Der Tabellenführer versuchte unter den Augen von Junglöwen-Dompteur Daniel Bierofka von Anfang an Druck zu machen. Die erste Schussgelegenheit aber hatte Buchbachs Aleksandro Petrovic, der seinen Versuch jedoch zu hoch ansetzte (9.). In der 18. Minute musste Simon Motz in höchster Not gegen den durchgebrochenen Gästesspieler Marco Haller klären, kurz darauf zielte Liridon Vocaj aus 20 Metern knapp über den Kasten. Bei der bis dato besten Möglichkeit für die Kickers war es Keeper Daniel Maus, der nach einem schnellen Konter über Joannis Karsanidis dem einschussbereiten Haller den Ball vom Fuß pflückte (38.). Würzburg hatte deutlich mehr Spielanteile vor der Pause, wirkte aber etwas uninspiriert. Die großen Ideen im Spiel nach vorne fehlten gegen aufopferungsvoll kämpfende Platzherren.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Rot-Weißen die erste gute Gelegenheit, als Petrovic nach Ecke von Markus Grübl über den Kasten köpfte (55.). Buchbach konnte nun das Spiel offen gestalten, ehe die Kickers Mitte der zweiten Hälfte noch mal das Tempo verschärften. Erst köpfte Karsanidis an die Latte (67.), dann parierte Maus einen guten Freistoß von Steven Lewerenz (73.). Auch der insgesamt enttäuschende Torjäger Christopher Bieber traf nach einer Ecke von Lewerenz per Kopf die Querstange.

Nach diesem Zwischenspurt war die Luft raus, und nach einer Ecke von Grübl musste Gästekeeper Robert Wulnikowski per Fußabwehr auf der Linie retten (79.). „Da haben wir dann sogar noch Glück gehabt, dass wir nicht als Verlierer vom Platz gegangen sind“, so Hollerbach.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Buchbach macht Nägel mit Köpfen: Hanslmaier neuer sportlicher Leiter
Buchbach macht Nägel mit Köpfen: Hanslmaier neuer sportlicher Leiter
Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga

Kommentare