Petrovic fliegt vom Platz

Buchbacher Pokal-Träume gegen Memmingen geplatzt

+
Aleks Petrovic verabschiedte sich bereits nach 25 Minuten mit der Ampelkarte.

TSV Buchbach - Der TSV Buchbach unterlag im Toto-Pokal dem FC Memmingen trotz aufopferungsvollem Kampf 2:4. Memmingen darf sich über den Siegerscheck in Höhe von 1000 Euro freuen und trifft im Halbfinale auf die Würzburger Kickers.

Die Partie begann mit einem Maßauftakt für die Gastgeber, als Maxi Bauer nach einem Flankenwechsel von Markus Grübl den Ball ins Zentrum beförderte. Dort war Lukas Dotzler aus wenigen Metern mit dem Führungstreffer zur Stelle. Doch in der 13. Minute segelte Keeper Thomas Reichlmayr an einer Ecke von Bobo Mayer vorbei, und Denis Hoffmann staubte zum Ausgleich ab. Nur eine Minute später übersahen Schiedsrichter Johannes Huber und seine Assistenten nach einem Ball aus dem Mittelfeld die Abseitsstellung von Fabian Krogler, der frei vor Reichlmayr einlochte.

Und es wurde noch bitterer für Buchbach: Nach seinem ersten Foul, genauer gesagt ein Pressschlag, schickte Huber den wegen Meckerns bereits mit Gelb verwarnten Aleks Petrovic vorzeitig zum Duschen (25.). Als dann Mayer in der 34. Minute aus 18 Metern mit einem Diagonalschuss das 3:1 markierte, war die Messe aus Buchbacher Sicht gelesen, auch wenn Dotzler in der 68. Minute mit dem Anschlusstreffer zur Stelle war. Dotzler hätte bereits in der 49. Minute das 2:3 erzielen können, als Keeper Philipp Beigl nach Flanke von Bauer geschlagen war, aber Edgar Weiler auf der Linie per Kopf klärte.

Die Rot-Weißen stemmten sich nach der Pause mit aller Macht gegen das Pokal-Aus, drängten Memmingen phasenweise trotz Unterzahl in die eigene Hälfte, mussten aber am Ende das Feld äußerst unglücklich räumen. Auch weil Stefan Denk ein Minute vor Ende der regulären Spielzeit allein vor Beigl zurückgepfiffen wurde – eine sehr fragwürdige Entscheidung. In der Nachspielzeit schloss Mayer dann einen Konter eiskalt zum 2:4-Endstand ab. „Das Spiel hatte zwei Schlüsselszenen. Einmal das 2:1, das klar abseits war, und die Gelb-Rote, als der Ball zehn Meter rollt und Petrovic den Ball trifft“, sagte Trainer Anton Bobenstetter.

Text: Michael Buchholz

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching

Kommentare