Budenzauber ist nur noch Randsport

Bis ins Finale der Bayerischen Meisterschaft hat es der FC Unterföhring mit (v.l.) Efe Ok und Kerim Cetinkaya 2012 geschafft. In diesem Jahr steht erstmal das Kreisfinale an. foto: fkn

Unterföhring - Die Münchner Hallenmeisterschaft ist traditionell das erste Fußball-Ereignis des Jahres. Am Samstag (Beginn 12.30 Uhr, Endspiel 17.50 Uhr) in Unterföhring ist es wieder soweit. Von einem Highlight spricht dabei aber mittlerweile niemand mehr.

Der Bayernligist FC Unterföhring trifft in der Gruppe A auf Türk Gücü Ataspor, die TSG Pasing, SK Banja Luka und NK Dinamo 1974. Auf den Landesligisten VfR Garching warten der FC Neuhadern, der SC Baierbrunn, der FC Azadi und der FC Maroc.

Der Papierform nach wäre alles andere als das Endspiel Unterföhring gegen Garching eine Sensation. Dann würden beide eine Woche später zur Oberbayerischen Meisterschaft nach Manching fahren. Beide Vereine haben den Spielern die Turnierteilnahme freigestellt, und beide werden dennoch starke Kader haben. Bei den Garchingern weilt Trainer Daniel Weber im Urlaub auf Sri Lanka und Co-Trainer Eddy Edahl in Australien. Das Team coacht sich also selbst.

„Die Halle hat in München keinen Wert mehr“, sagt Weber. Dem stimmt der Unterföhrings Präsident und Hallenliebhaber Franz Faber zu: „Die Hallenbegeisterung ist vom zehnten Stock ins Kellergeschoss gefallen. Unser Trainer Walter Werner winkt beim Thema Halle nicht mit einer Hand ab, sondern mit vier.“ Dennoch hofft Faber auf die Reise nach Manching, was der Kader aus Freiwilligen hergeben sollte.

nb

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1-Sieg im Spitzenspiel: TSV Eching rückt dem FC Schwaig auf die Pelle
2:1-Sieg im Spitzenspiel: TSV Eching rückt dem FC Schwaig auf die Pelle
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen

Kommentare