Burghartswieser "mit Team zufrieden"

+
Ishi Naoto und seine Rosenheimer lieferten eine gute Leistung ab, vergaßen aber das Torekonto zu erhöhen.

SB DJK Rosenheim - Den zweiten Sieg in Folge errang der SB/DJK Rosenheim im Heimspiel der Fußball-Bayernliga Süd gegen die SpVgg Unterhaching 2. Die Mannschaft von Trainer Manfred Burghartswieser gewann durch ein frühes Tor von Matthias Poschauko in der vierten Minute mit 1:0.

Danach versäumte es der SBR, für eine frühzeitige Entscheidung zu sorgen. Gerade in der zweiten Hälfte hatten Onur Kaya, Alexander Spreitzer oder Matthias Linnemann gute Gelegenheiten zum zweiten Treffer.

„Das war unser großes Manko heute, ansonsten bin ich mit der Leistung der Mannschaft zufrieden“, meinte Burghartswieser. Gäste-Trainer Florian Ernst sprach von einem „verdienten Rosenheimer Erfolg“, bei dem die Hachinger aber mit etwas mehr Abschlussglück am Ende sogar einen Punkt hätten entführen können. Zweimal hatte Ünal Tosun die Möglichkeit. Der Rosenheimer Sieg geht insgesamt aber absolut in Ordnung.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute

Kommentare