Burghausen dreht das Spiel

Youssef Mokhtari traf zum 2:1. Foto: getty

Burghausen - Wacker Burghausen hat am 23. Spieltag der 3. Fußball-Liga mit einem Kraftakt sein Heimspiel gegen die Amateure von Werder Bremen mit 3:1 (0:1) gewonnen.

Die 2200 Zuschauer sahen am Samstag vor allem in der zweiten Halbzeit stark spielende Burghausener. Die Tore erzielten Sebastian Glasner (54.), Youssef Mokhtari (74.) und Sebastian Zielinsky (90.). Den Führungstreffer für das Tabellenschlusslicht aus Bremen schoss Max Wegner (24.).

Für die Norddeutschen war es das achte sieglose Spiel in Serie. Burghausen dagegen belegt nun Platz vier in der Tabelle und hält damit Anschluss an die Spitzengruppe. In der ersten Halbzeit spielten die Gäste sehr gut mit und gingen verdient in Führung. Die Hausherren kamen dann aber besser aus der Kabine und erzielten den Anschlusstreffer. Dadurch wurde das Team von Trainer Marcel Unger immer überlegener und sicherte sich die drei Punkte am Ende verdient.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2

Kommentare