Burghausen schnuppert an den Aufstiegsrängen

Sebastian Glasner traf zur Führung. Foto: getty

Burghausen - Der SV Wacker Burghausen bringt sich in der 3. Fußball-Liga in Schlagdistanz um die Aufstiegsplätze. Burghausens Trainer Reinhard Stumpf konnte mit seiner Mannschaft durch den 2:0 (0:0)-Auswärtssieg beim SV Babelsberg 03 ein gelungenes Trainerdebüt feiern.

Dadurch verbessert sich Burghausen auf Tabellenplatz fünf, nur zwei Punkte hinter dem drittplatzierten VfR Aalen. Vor der Minuskulisse von 1342 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion erzielte Sebastian Glasner (68.) die verdiente Führung für die Gäste. Maxi Thiel (84.) machte mit seinem Treffer kurz vor Schluss den Sieg perfekt.

Obwohl die Oberbayern auf sieben Stammspieler verzichten mussten, war der 2:0-Erfolg verdient. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit steigerte sich Burghausen enorm und ging folgerichtig in Führung. Bei Babelsberg lief danach wenig zusammen, so dass Thiels Tor die Entscheidung bedeutete.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
Nils Haack: SE Freising überdurchschnittlich gut, aber noch nicht spitze
Nils Haack: SE Freising überdurchschnittlich gut, aber noch nicht spitze
Wehner-Doppelpack bricht Glonn II das Genick - Anzing II mit weißer Weste
Wehner-Doppelpack bricht Glonn II das Genick - Anzing II mit weißer Weste

Kommentare