Burghausen verliert den Anschluß

Rene Vollath musste einmal hinter sich greifen.

Burghausen - Wacker Burghausen verliert in der 3. Fussball-Liga die Aufstiegsränge weiter aus den Augen. Gegen Liganeuling SV Darmstadt 98 reichte es am Samstag in der heimischen Wacker-Arena nur zu einem Unentschieden.

Youssef Mokhtari brachte die Hausherren in der 36. Minute in Führung. Kevin Wölk (65.) konnte im der zweiten Halbzeit aber ausgleichen. Durch das Unentschieden bleibt Burghausen auf dem neunten Tabellenplatz, hat aber bereits sechs Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Der SV Darmstadt bleibt mit 28 Zählern auf Tabellenplatz 17.

Nach zerfahrener Anfangsphase nahm Burghausen das Heft in die Hand und erarbeitete sich gute Tormöglichkeiten. Im zweiten Durchgang verpassten es die Hausherren, weiter nach vorne zu spielen, Darmstadt kam besser ins Spiel und konnte verdient ausgleichen. Auch danach blieben die Gäste das druckvollere Team, das Burghausen fast noch die erste Heimniederlage der Saison beschert hätte.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

SG Eichenfeld fiebert dem 31. Oktober entgegen
SG Eichenfeld fiebert dem 31. Oktober entgegen
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Türkgücü München fokussiert sich in Jubel-Debatte auf Sport
Türkgücü München fokussiert sich in Jubel-Debatte auf Sport
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein

Kommentare