Wacker-Kapitän definiert Ziele für Rückrunde

Burkhard: "Platz zwei oder drei ist noch machbar"

+
Christoph Burkhard freut sich auf das TV-Spiel gegen Haching.

SV Wacker Burghausen - Ex-Löwe Christoph Burkhard nimmt seine Mitspieler bei Wacker Burghausen in die Pflicht. In der Rückrunde visiert der Kapitän Rang zwei oder drei an, wie er bei "BFV.TV-Der Talk" erzählt.

Christoph Burkhard (Kapitän SV Wacker Burghausen) bei „BFV.TV – Der Talk“ über:

…den bisherigen Saisonverlauf: „Wir haben von Anfang an gewusst, dass es für uns sehr schwer wird. Wir haben Leistungsträger verloren, die in der Vorsaison gut gespielt haben. Natürlich wollten wir vorne angreifen und an Unterhaching dran bleiben, aber wir haben zu Saisonbeginn die Punkte liegen lassen und das hängt uns jetzt nach.“ 

 

… die Atmosphäre bei Ligakonkurrent TSV Buchbach: „Gerade für uns Burghauser ist es immer sensationell nach Buchbach zu fahren. Es war im ersten Jahr nach unserem Abstieg, da haben wir in Buchbach 1:2 verloren. Da habe ich eine Ecke geschlagen und da stand jemand direkt an der Eckfahne und hat diese Sirene gedreht. Es ist schon Kult, auf jeden Fall.“

 … das Saisonziel: „Unterhaching ist für uns weit weg. Aber Platz zwei oder drei ist auf jeden Fall noch machbar. Das muss unser Ziel sein, sonst können wir die Saison auch so laufen lassen. Aber das gibts bei Uwe Wolf nicht.“

 

 … die Regionalliga Bayern: „In den letzten drei Jahren, in der ich sie begleite, hat sie einen Riesensprung gemacht. Qualitativ hat sie sich auf jeden Fall verstärkt.“

 

 … das Highlight 2017: „Das Spiel gegen die SpVgg Unterhaching. Das Spiel wird sogar live übertragen. Das ist in Burghausen, das wird ein großes Spiel für uns. Diese Mannschaft gilt es, zu schlagen.“

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising

Kommentare