TV-Hammer! Zwei Sender teilen sich künftig die Champions League - Platzhirsch ist raus

TV-Hammer! Zwei Sender teilen sich künftig die Champions League - Platzhirsch ist raus

Eching bleibt oben dran

Ceballos trifft gegen Jetzendorf doppelt

Jose Maximiliano Andrade Ceballos war mit zwei Treffern Matchwinner. Foto: Gerd Beer

Spannung lag in dem Duell zwischen den Jetzendorfern, die mehrfach knapp den Aufstieg verpassten und dem Landesliga-Absteiger TSV Eching. Die Gäste siegten nicht unverdient und bleiben weiter im Rennen um einen Spitzenplatz. 

Maximiliano Ceballos brachte Eching nach acht Minuten in Führung, doch nur 100 Sekunden später erzielte der Ex-Hachinger Dominik Reisner den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel zog Eching, mit den Toren von Tugay Karabach (67.) und Ceballos (81.) auf 1:3 davon. Für die Jetzendorfer reichte es nur noch zum Anschlusstreffer von Schäffler in der 90. Minute.

Ein ausführlicher Bericht folgt am Montag.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare