Christoph Kammerlander zerschießt MTV Berg mit einem Hattrick binnen fünf Minuten

Christoph Kammerlander entscheidet Spiel binnen fünf Minuten

+
Dreifachtorschütze Christoph Kammerlander

Ohne Zweifel war Christoph Kammerlander der Mann des Spiels. Der Spielertrainer erzielt innerhalb von fünf Minuten einen lupenreinen Hattrick und entscheidet somit das Spiel.

MTV Berg II – TSV Perchting 2:6

Berg ist für Christoph Kammerlander schon immer ein gutes Pflaster gewesen. Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass der Perchtinger Spielertrainer beim Test gegen die Reserve des MTV sämtliche Ketten sprengte. Nach langer Verletzungspause gelangen dem 31-Jährigen gegen seinen Ex-Klub die ersten Treffer. Nur fünf Minuten benötigte er, um einen lupenreinen Hattrick zu erzielen. Aber auch bei seiner Elf platzte derKnoten. Nach dem Seitenwechsel machten Christoph Aschermann, Ahmet Ar und Louis Leipold das halbe Dutzend voll für die Schwarz-Gelben, die sonst regelmäßig mit Toren gegeizt hatten. Auch die Abwehr zeigte sich etwas verbessert gegenüber den vergangenen Spielen gegen Schäftlarn und Erling. Im Duell mit dem dritten A-Klassisten in Folge konnten die Perchtinger die Zahl der Gegentreffer auf zwei halbieren. Mijo Crnjak und Cornelius Verenkotte sorgten aus Berger Sicht für das zwischenzeitliche 2:3. hch

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Marco Bläsers Top-Elf: Wiesel, Poldi und Möchtegern-Sechser Flo
Marco Bläsers Top-Elf: Wiesel, Poldi und Möchtegern-Sechser Flo
Mit Werbetafeln auf Zeitreise: Hosen von Endres, Möbel vom Angermair
Mit Werbetafeln auf Zeitreise: Hosen von Endres, Möbel vom Angermair
Leitl: „Ein bisschen herumspielen und viel Gaudi“
Leitl: „Ein bisschen herumspielen und viel Gaudi“
BFV und Lotto Bayern verlängern ihre Partnerschaft um zwei Jahre
BFV und Lotto Bayern verlängern ihre Partnerschaft um zwei Jahre

Kommentare