Coronavirus: Einkaufsservice für Betroffene

TSV Emmering: „Der grüne Blitz“ liefert nach Haus

+

Vielerorts versuchen gerade ehrenamtliche Helfer, Organisationen und Vereine den sogenannten „Covid-19-Risikogruppen“ den Gang zum Supermarkt zu ersparen - auch der TSV Emmering.

Ab sofort können sich die Betroffenen in Emmering bei einem Einkaufslieferservice anmelden, den der TSV Emmering in Zusammenarbeit mit Geschäftsinhaberin Maria Niggl ins Leben gerufen hat. Maria Niggl stellt in ihrem Kramerladen die Bestellungen zusammen – und dann liefert „der grüne Blitz“ direkt vor die Haustür. 

„Ein paar Studenten und Spieler, die gerade nicht arbeiten können, wollen unsere Kramerin und den Ort unterstützen“, erklärt TSV-Pressesprecher Manuel Sedlmaier. „Christian Breu hat das Ganze jetzt organisiert.“ Unter Tel. (0 80 39) 40 98 96 können nun Bestellungen für das gesamte Sortiment des Kramerladens aufgegeben werden, die von freiwilligen Vereinsmitgliedern des TSV dann blitzschnell ausgeliefert werden. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Kommentare