Zwei Platzverweise im Duell mit SV Kottgeisering

Alkim Medineli mit Dreierpack: RW Überacker gewinnt farbenfrohe Partie

+
Alkim Medineli traf dreifach für RW Überacker gegen den SV Kottgeisering.

Am Ende, als die Partie längst entschieden war, wurde es noch farbig. Schiri Josef Kührer (Aich) schickte erst Kottgeiserings Fabian Sanktjohanser (84.) mit der Ampelkarte vorzeitig in die Kabine.

Fünf Minuten später folgte ihm Überackers Jose Maciel Lima. SV-Trainer Uwe Slowik war schon vorher sauer, weil Kührer seiner Meinung nach mit der Abseitsregel auf Kriegsfuß stand. RW-Stürmer Alkim Medineli avancierte mit drei Treffern zum Matchwinner. Den vierten Treffer erzielte Maxi Libal. Kottgeiserings Ehrentor gelang Michael Schilling.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1-Sieg im Spitzenspiel: TSV Eching rückt dem FC Schwaig auf die Pelle
2:1-Sieg im Spitzenspiel: TSV Eching rückt dem FC Schwaig auf die Pelle
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen

Kommentare