Torjäger verlängert bei Heimatverein

Dennis Niebauer bleibt beim VfR Garching

+
Dennis Niebauer bleibt noch mindestens ein Jahr beim VfR Garching.

VfR Garching - An Angeboten hat es nie gemangelt. Dennis Niebauer hatte schon als Bezirksligakicker beim VfR Garching aus den höheren bayerischen Amateurligen reichlich Angebote.

Ein Wechsel weg von seinem Heimverein war nie ein Thema und auch jetzt bei der Bayernliga-Wintermeisterschaft haben andere Vereine praktisch keine Chance.

„Ich werde erst einmal dem VfR Garching treu bleiben“, sagt Niebauer zu der Frage, eine bis zwei Ligen nach oben wechseln zu können. In einem Jahr wird er sein Studium beenden und bis dahin ist ein Wechsel kein Thema. Danach könne man über alles reden, deutet der 28-Jährige an.

Mit 17 Saisontoren liegt er gleichauf mit Orhan Akkurt vom SV Heimstetten an der Spitze der Torschützenliste. Die vielen Treffer sind für ihn kein Unterschied zwischen Regional- und Bayernliga: „Das ist der Position geschuldet. Letztes Jahr spielte ich meist im zentralen defensiven Mittelfeld, während ich diese Saison eher offensives Mittelfeld und Sturm spiele.“ Sollte er die ihm nicht so wichtige Torjägerkanone holen, würde Dennis Niebauer als Teamplayer mit den 15 Kästen Weißbier ein rauschendes Kabinenfest geben.

Dennis Niebauer im Vorort-Interview über die Ziele in der Rückrunde mit dem VfR Garching.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
So wurde Buchbachs Trainer zum Unglücksraben für die Löwen
So wurde Buchbachs Trainer zum Unglücksraben für die Löwen
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"

Kommentare