Derby unter alten Bekannten

+
Die intensive Vorbereitung ist vorbei: Ab heute geht es für Trainer Claus Schromm und die SpVgg Unterhaching um Punkte.

SpVgg Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching hält sich für den Regionalliga-Auftakt gerüstet. Gegner im heutigen Heimspiel (19 Uhr) ist der FC Ingolstadt II.

Fünf Wochen Vorbereitung inklusive eines Trainingslagers in Tirol sowie sieben Testspielen liegen hinter den Hachingern. Die oberbayerische Konkurrenz aus Ingolstadt kennen die Rot-Blauen sehr gut. Der eine oder andere Spieler und Trainer war bereits schon sowohl für die SpVgg als auch den FC aktiv (siehe Kasten rechts). „Ingolstadt ist, wie man es von zweiten Mannschaften kennt, eine sehr junge und spielstarke Mannschaft. Nichtsdestotrotz wollen wir natürlich mit einem Heimsieg in die Saison starten. Wir kennen sie, sie kennen uns. Von dem her denke ich, dass beide Teams ziemlich genau wissen, was auf sie zukommt“, sagt SpVgg-Trainer Claus Schromm.

Seine fast komplett neu zusammengestellte Hachinger Mannschaft lernte Schromm in den vergangenen Wochen gut kennen. Abgesehen von den drei Tests gegen weit unterklassige Amateurteams ließ Schromm bei den anderen Spielen erkennen, wer für die Startelf infrage kommen dürfte. Neben Torwart Stefan Marinovic sind Josef Welzmüller und Kapitän Jonas Hummels in der Innenverteidigung gesetzt. Als Außenverteidiger kommt neben Rückkehrer Maximilan Bauer auf der linken Seite entweder Alexander Winkler oder Marco Rosenzweig infrage. Im defensiven Mittelfeld dürften Sebastian Wiesböck und Ulrich Taffetshofer zum Einsatz kommen. Eine Alternative wäre Andreas Markmüller. Auf den Außenbahnen hat Alexander Piller die Nase vorne, die Stelle auf der zweiten offensiven Außenbahn ist noch vakant. Im Sturm dürfte neben Markus Einsiedler auch der Ex-Ingolstädter Dominic Reisner auflaufen. Nicht dabei im Oberbayern- Derby sind hingegen Franz Rathmann (Kreuzbandriss), Michael Krabler (Sprunggelenk) und Vincent Friedrich.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Kommentare