Deutinger warnt vor Unterföhring

+
Harry Deutinger ist auf der Hut: „Die Chancen stehen gut, mein Team ist gut gerüstet. Aber wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen."

Unterhaching - Für die zweite Mannschaft der SpVgg Unterhaching steht an diesem Samstag das Finalturnier um den Kreisparkassenpokal in der Sportschule Oberhaching auf dem Programm.

Im Halbfinale treffen die Hachinger auf den TSV Schäftlarn (14.30 Uhr). Zeitgleich stehen sich der FC Unterföhring und der TSV Grasbrunn gegenüber. Nachdem die beiden Verlierer dieser Partien den Drittplatzierten im Elfmeterschießen ermittelt haben, folgt um 16.15 Uhr das Finale.

Trainer Harry Deutinger zeigt sich vor dem Turnier zuversichtlich und glaubt an den Sieg seiner Mannschaft: „Die Chancen stehen gut, mein Team ist gut gerüstet. Aber wir dürfen die Gegner nicht unterschätzen, besonders den FC Unterföhring.“ Zum Abschluss der Vorbereitung treffen die Hachinger am Dienstag , 20. Juli, auf den FC Neuried. Anstoß: 19 Uhr.

mm

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
Stefan Zollner leitet mit Doppelpack Kantersieg ein 
Stefan Zollner leitet mit Doppelpack Kantersieg ein 
Sportdirektor Trifellner nimmt Garchinger Spieler in die Pflicht
Sportdirektor Trifellner nimmt Garchinger Spieler in die Pflicht

Kommentare