Corona: Boris Johnson auf Intensivstation verlegt - große Sorge um britischen Premier

Corona: Boris Johnson auf Intensivstation verlegt - große Sorge um britischen Premier

Torhüter scheitert mit Bayern-Auswahl erst im Finale des UEFA Regions Cup

Dominic Dachs vom VfR Garching ist Vize-Europameister

+
Leichte Übung: Bayernauswahl-Torwart Dominic Dachs (VfR Garching) kassiert in der Vorrunde nur einen Treffer.

Mit Maximilian Engl hatte der VfR Garching in der vergangenen Saison den wohl besten Torwart der Regionalliga Bayern und dessen Vor-Vorgänger Daniel Maus war auch einer der besten in der höchsten Amateurklasse. Deshalb wird Garching heuer beim Debüt von Dominic Dachs genau hinschauen. Dieser kommt nun mit der Empfehlung, beim UEFA Regions Cup Vize-Europameister der Amateure geworden zu sein.

Garching – „Ja ich denke noch öfters daran“, sagt Dachs über ein faszinierendes Endspiel, das die bayerische Auswahl vor mehr als 1000 Zuschauern gegen das polnische Team Dolny Slask verloren hatte. 2:3 hieß es nach 90 Minuten und alle Tore waren Elfmeter, zu denen auch noch zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Rote Karte der bayerischen Amateurkicker kam.

An dem Torwart, der diesen Sommer vom Bayernligisten Seligenporten zum Regionalligisten Garching gewechselt ist, lag es sicher nicht. „Bei allen drei Elfmetern war ich in der richtigen Ecke“, sagt Dominic Dachs. Den Strafstoß zum 0:1 parierte er noch, kassierte das Tor dann im Nachschuss. „Ich konnte den Ball aber nicht anders abwehren“, sagt der Torwart fast entschuldigend. Dachs trauert dem verpassten Endspielsieg noch hinterher und hat auch „die bodenlose Schiedsrichterleistung mit vielen Entscheidungen gegen uns“ noch nicht vergessen.

Der neue Garchinger Torwart hat in der Vorrunde richtig stark gehalten und auch die Topbilanz mit einem Gegentor in den drei Spielen gegen die Normandie (1:0), gegen die Westslowakei (1:1) und gegen Istanbul (1:0). Vor allem erinnert er sich noch gerne an das 1:0 gegen Istanbul in der 93. Minute, was den Einzug ins Endspiel bedeutete: „Ich bin da einfach nur losgerannt und habe den Ersten besprungen, den ich erwischt habe. Das war unglaublich.“ Der Keeper hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die Partie schon in der Nachspielzeit ist und er auch hätte stürmen können. Aber am Ende passte ja alles: „Wäre ich vorgelaufen, dann wäre es vielleicht anders gekommen…“

Dominic Dachs kann seinen ersten Regionalligaeinsatz kaum erwarten

Dominic Dachs wohnt bei Erding in Hofsingelding und damit ganz in der Nähe des neuen Garchinger Trainers Philipp Bönig, aber bislang kannten sich die beiden noch nicht. „Ich freue mich auf ihn“, sagt er. Der Keeper möchte in den Engl-Fußstapfen („Ich habe Riesenrespekt vor seinen Leistungen“) nun seinen Teil dazu beitragen, dass der VfR Garching Regionalligist bleibt. „Das Team dazu haben wir“, sagt der Torwart selbstbewusst.

Für den 24-Jährigen ist der VfR Garching nun der dritte Anlauf auf das erste Regionalligaspiel. Dachs wurde in den Nachwuchsleistungszentren des TSV 1860 und des FC Augsburg ausgebildet. Bei den bayerischen Schwaben hatte er 35 Einsätze in der U19-Bundesliga, kam dann aber in der Regionalliga bei der Zweiten Mannschaft nicht zum Zug.

Er wechselte zum 1. FC Schweinfurt und dann stoppten gesundheitliche Probleme seine Karriere. Dachs hatte Schambein-Probleme, wurde zweimal operiert und machte dann einen Schritt zurück mit dem Bezirksligisten Baldham. Vergangene Saison pendelte er alle zwei Tage nach Seligenporten, machte 26 Spiele und war einer der besten Keeper der Bayernliga Nord. Und jetzt freut er sich nach dem UEFA Regions Cup („Das war ein einmaliges Erlebnis, weil der ganze Kader so an einem Strang gezogen hat“) auf den neuen Club. Nächste Woche steigt er ins Training ein und kann den Ligastart mit seinem ersten Regionalligaeinsatz kaum erwarten: „Ich habe so richtig Bock auf diese Liga…“

Alle Nachrichten und Spielberichte zu den Klubs in Oberbayern lesen Sie auf unserem Alle Nachrichten und Spielberichte über die Klubs in Oberbayern lesen Sie auf unserem Portal Fußball Vorort.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schulschach: Training und Turniere im Netz
Schulschach: Training und Turniere im Netz
SC Kirchasch: Trainerduo Schmidbauer und Mrowczynski übernimmt
SC Kirchasch: Trainerduo Schmidbauer und Mrowczynski übernimmt
Training allein zuhause
Training allein zuhause
Sportgericht gibt Einspruch statt: Partie gegen Eichenfeld für FC Neufahrn gewertet
Sportgericht gibt Einspruch statt: Partie gegen Eichenfeld für FC Neufahrn gewertet

Kommentare