Verfolgerduell der beiden Reserve-Mannschaften

Dorfener Reserve will gegen BSG Taufkirchen II Vorsprung auf Abstiegsränge ausbauen

+
Mac Obermeier, Trainer der Dorfener Reserve, will mit seiner Mannschaft gegen BSG Taufkirchen II einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

In einer vorgezogenen Partie der A-Klasse 8 treffen am Dienstagabend um 19 Uhr der TSV Dorfen 2 und die BSG Taufkirchen 2 aufeinander.

Während die BSG als Tabellenneunter schon so gut wie aus dem Abstiegsschneider ist, muss der TSV, der als Zehnter vier Zähler weniger auf dem Konto hat, noch zittern. „Wir müssen auf alle Fälle punkten“, lautet die Vorgabe von Dorfens Trainer Roland Grasser.

„Mit einem Sieg ist alles geschafft, bei einem Unentschieden sind wir fast durch.“ Allerdings wird dieses Unterfangen nicht leicht, denn der TSV ist ersatzgeschwächt. „Fünf Stammspieler fallen verletzt aus“, sagt Grasser. Dennoch ist er zuversichtlich, eine Niederlage vermeiden zu können. Sonst müsste weiter gezittert werden.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Pipinsried: Oliver Wargalla mit Dreierpack gegen TSV Gilching
FC Pipinsried: Oliver Wargalla mit Dreierpack gegen TSV Gilching
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2

Kommentare