Dotzler-Doppelpack: Buchbach dreht 0:2-Rückstand noch zum 4:2-Erfolg

+
Anton Bobenstetter.

Buchbach – Aus Sicht des TSV Buchbach könnte man in dieser Saison der Fußball- Regionalliga Bayern die ersten 35 Minuten der ersten Halbzeiten getrost abschaffen.

Auch am Samstag in Rain hieß es bereits nach 19 Minuten 2:0 für die Gastgeber, am Ende landete Buchbach mit 4:2 Toren den dritten Auswärtssieg in Serie. „Es ist ein Rätsel“, wundert sich Trainer Anton Bobenstetter über die auffallende Anfälligkeit seiner Truppe in den ersten Minuten. Wie schon gegen Bayreuth und gegen Unterhaching kassierten die Buchbacher auch in Rain bereits nach wenigen Sekunden den ersten Gegentreffer durch Tayfun Arkadas.

Dem zweiten Rainer Treffer ging ein Kopfballduell nach einer Ecke voraus, der Ball landete vor den Füßen von Christian Doll, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte. Nur gut, dass die Rot-Weißen in dieser Saison schon oft nach einem Rückstand zurückgekommen sind. „Da muss man ruhig bleiben, klaren Kopf bewahren und an die Buchbacher Tugenden glauben“, verrät Bobenstetter das Rezept auf und neben dem Spielfeld. Zur ersten Beruhigung der Nerven trug Lukas Dotzler bereits in der 25. Minute bei, als er nach einer verlängerten Ecke am langen Pfosten den Ball zum Anschlusstreffer über die Linie schob.

Christian Brucia hatte dann in der 38. Minute das 2:2 auf dem Schlappen, traf aber den Ball nicht richtig. Bobenstetter: „Wenn man hinten liegt, ist es schwer, die richtige Balance zu finden. Einerseits muss man Druck machen, fängt man sich dann aber den nächsten Treffer, ist alles gelaufen.“ Alles richtig machte Thomas Leberfinger (63.), der nach Ecke von Patrick Walleth am kurzen Pfosten traf. Auch den dritten Treffer erzielte Buchbach nach einem Standard: Nach grobem Foul an Maxi Bauer musste Marco Friedl mit Rot vom Platz, den Freistoß hob Maxi Drum über die Abwehr auf Dotzler, der seinen zweiten Treffer erzielte (75.). Aleks Petrovic machte in der 82. Minute den Deckel drauf, als er mit links aus 16 Metern per Flachschuss traf.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring

Kommentare