Drei Abgänge: Trio verlässt TSV Eching

+
Trainer Willi Kalichman plamnt ohne drei Ergänzungsspieler.

Die ersten Entscheidungen des Winters sind gleich mal drei Abgänge. Der abstiegsbedrohte Landesligist TSV Eching hat die Trennung von einem Trio bekannt gegeben.

Schon bald sollen die Abgänge mit neuen Leuten ausgeglichen werden und der Kader die alte Stärke bekommen. Ahmet Yüksel, Umut Erkek und Olcay Topuz haben den Verein mit unbekannten Ziel verlassen. Nach langer Verletzungspause hatte Yüksel (21) bei sieben Landesligaeinsätzen 148 Spielminuten. Sommerzugang Erkek (27) absolvierte nur ein Spiel, und Torwart Topuz (19) wurde nach der Verpflichtung von Marius Anghelache zur Nummer drei.

Trainer Willi Kalichman ist guter Dinge, die Verluste der Ergänzungsspieler in den nächsten Wochenkompensieren zu können. „Wir befinden uns in Sondierungsgesprächen, auch wegen eventueller Ablösen“, sagt Kalichman. Die finanziell beschränkten Echinger werden keine großen Sprünge machen können, wobei einige sehr interessante Kicker auf dem Markt sind.

Text: Nico Bauer

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
Stefan Zollner leitet mit Doppelpack Kantersieg ein 
Stefan Zollner leitet mit Doppelpack Kantersieg ein 
Sportdirektor Trifellner nimmt Garchinger Spieler in die Pflicht
Sportdirektor Trifellner nimmt Garchinger Spieler in die Pflicht

Kommentare