Buchbach: Drei Neuzugänge treffen

Stefan Lex traf nur den Pfosten.

TSV Buchbach – 4:1 hat Fußball-Regionalligist TSV Buchbach den SV Kirchanschöring bezwungen. In der sechsten Minute des Testsspiels schnappte sich Hannes Hain nach einem Abspielfehler der Gäste den Ball und ließ Keeper Helmut Baumann aus zwölf Metern keine Chance.

In der 15. Minute erhöhte Neuzugang Mario Staudigl. Der Ex-Ingolstädter traf nach einem Freistoß von Alexander Schmalhofer per Kopf. Mit Stefan Hinz, der nach Flanke von Staudigl aus 13 Metern abzog, war erneut ein Neuzugang erfolgreich (32.). Nach dem Seitenwechsel traf Stefan Lex den Pfosten (56.), ehe er Treffer Nummer vier mustergültig vorbereitete. Diesmal war der Ex-Landshuter Christoph Hösl zur Stelle (60.). Fünf Minuten später fiel der Ehrentreffer für die Gäste.  buc

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare