Mehr als 500 Zuschauer bei sechster Auflage

E-Junioren der Sg Anzing/Parsdorf feiern beim EDEKA-Furtmair-Cup Heimsieg

Die sechste Auflage des EDEKA-Furtmair-Cups fand im Anzinger Sportzentrum statt. Mehr als 500 Zuschauer feuerten die knapp 400 Jugendkicker während der sieben Turniere an, die bei besten Bedingungen durchgeführt wurden.

Anzing Orga-Chef und SVA-Jugendleiter Andreas Guthmann: „Wir können gar nicht so schnell Getränkenachschub beschaffen, wie wir verkaufen, ist aber auch kein Wunder bei 35 Grad.“

Für einen reibungslosen Ablauf sorgte Deniz Erden als Turnierleiter mit seinem Team. Es gab nur kleinere Verzögerungen im Ablauf. Bei den F2-Junioren setzte sich ohne Verlustpunkt der FC Ottobrunn durch, bei den F1-Junioren feierte der FC Harthof den ersten Rang. Auf dem Hauptplatz beim D2-Turnier errang der SV Aubing den Siegerpokal, gefolgt von der SG Anzing/Parsdorf. Bei den E 1-Junioren gelang den Gastgebern hingegen ein überzeugender Sieg, bei der E2-Jugend setzte sich der SC Bogenhausen, bei der D1 der FC Ludwigsvorstadt und bei der C-Jugend der Kirchheimer SC durch, jeweils Zweiter wurde die SG.

Hauptsponsor Helmut Furtmair überreichte bei der Siegerehrung die Pokale. Jugendleiter Guthmann dankte Schiedsrichtern und Helfern, ohne die ein solches Turnier nicht durchführbar ist. Es sei ein „ein großartiges Zeichen, dass die Fußballfamilie der SG Parsdorf/Anzing zusammenhilft, wenn’s gebraucht wird“. Viele Gäste fanden lobende Worte und sagten ihr Kommen für die siebte Auflage zu.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Bayern München zu Gast in Peiting - Fußball-Fest mit Promi-Jugend
FC Bayern München zu Gast in Peiting - Fußball-Fest mit Promi-Jugend
SV Planegg-Krailling: U19 dreht Partie gegen Gundelfingen - U9 mit Kantersieg
SV Planegg-Krailling: U19 dreht Partie gegen Gundelfingen - U9 mit Kantersieg
MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern

Kommentare