Zwei Spiele, zwei Gesichter

E-Junioren des SV Bad Tölz verlieren 0:12 und gewinnen Zehn-Tore-Spiel

Für die Buben stand nun das schwere Auswärtsspiel gegen den SV Bad Tölz auf dem Programm.

SV Bad Tölz – E1 12:0 

Es war eine einseitige Partie und so stand es zur Pause bereits 5:0 für Tölz. Es folgten sieben weitere Tore, sodass es am Ende 12:0 stand. Außer einem Torschuss stand für die Weyarner nichts zu Buche. 

E1 – TSV Schaftlach 7:3 

Zwei F-Jugend-Spieler halfen dem TSV Weyarn gegen den TSV Schaftlach aus. Und gliederten sich gleich perfekt in die Mannschaft ein. Henri Baumgärtner markierte das 1:0 durch einen Distanzschuss. Jakob Weiß erhöhte kurze Zeit später auf 2:0, ehe Adrian Specht auf 3:0 stellte. Vor der Pause schoss Flori Seidl von der F 1 das 4:0. Nach Wiederanpfiff trafen wieder Baumgärtner und Specht, Jaden Reichel stellte mit einem Hackentor den 7:3 Endstand her. Die E 1 beendet die Saison auf Platz fünf.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frauen des FC SF Schwaig schlagen Bezirksligist TSV St. Wolfgang 
Frauen des FC SF Schwaig schlagen Bezirksligist TSV St. Wolfgang 
Charly Kunze tippt die Bezirksliga: „Wir erzwingen das Glück immer wieder“
Charly Kunze tippt die Bezirksliga: „Wir erzwingen das Glück immer wieder“
Christoph Kunert tippt die Bezirksliga: „Versieben zu viele Chancen“
Christoph Kunert tippt die Bezirksliga: „Versieben zu viele Chancen“
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 

Kommentare