Die Stimmen zum Spiel

Eching: „Dieser Abstieg ist einfach nur extrem bitter."

F: Leifer

TSV Eching - Die Stimmen zur Relegations-Niederlage gegen den TSV Jetzendorf.

Christian Endlmaier, Trainer TSV Eching:

„Nach dem Hinspiel musste Jetzendorf etwas tun. So traten sie auf und für uns war es dann tödlich, einem 0:1 hinterher rennen zu müssen. Meine Jungs haben nicht die Leistung vom Donnerstag auf den Platz gebracht. Da hat die Frische gefehlt. Jetzendorf hat das Ding clever gespielt. Dieser Abstieg ist schon sehr schmerzhaft. Die Schiedsrichter waren schon ein sehr interessantes Gespann. Über das Abseitstor erlaube ich mir kein Urteil, aber der Elfmeter war sicher keiner. Diese Schiedsrichterleistung hat einen sehr starken, intensiven Geschmack. Im Kabinengang sagte er zu meinen Spielern, wie schlecht sie sind. Wenn ich das zu ihm sage, zahle ich Strafe.“

Marcus Heiss, Fußball-Abteilungsleiter TSV Eching: „Ich bin jetzt 40 Jahre im Fußballgeschäft, aber so etwas Bodenloses habe ich noch nie erlebt. Über diesen arroganten Schiedsrichter werde ich mich beim Verband beschweren. Er hat mit zwei Fehlentscheidungen binnen fünf Minuten durch das reguläre Tor und den Witzelfer das Spiel entscheiden. Jetzendorf durfte alles machen – vom mutwilligen Zerstören der Eckfahne bis zum mehrfachen Ballwegschlagen. Da gab es nicht eine gelbe Karte.“

Philipp Schuler: „Meine rote Karte war ein ganz normales Gelb-Foul. Für Schiedsrichterbeleidigung wäre er zu weit weg gewesen. Wir waren in der ersten Halbzeit einen Tick zu langsam und haben deshalb verloren. Über die beiden Spiele gesehen, hätten beide Mannschaften das Weiterkommen in die entscheidende Relegationsrunde verdient gehabt.“

Florian Bittner, Co-Trainer: „Dieser Abstieg ist einfach nur extrem bitter. In Jetzendorf waren wir bessere Mannschaft. Hätte das 1:0 gezählt, dann hätten die geschwommen. Dieser Schiedsrichter hat 90 Minuten jede strittige Entscheidung gegen uns getroffen.“

Text: Nico Bauer

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern

Kommentare