Gäste mit wichtigem Dreier im Tabellenkeller

Egling-Straßlach verpasst Sprung auf Platz drei

Egling-Straßlach verliert auf eigenem Platz gegen Bad Wiessee und muss um den Relegationsplatz bangen. Foto: Rosi

Zu Hause verlieren die Sportfreunde Egling-Straßlach mit 0:1 gegen den TSV Bad Wiessee 0:1. Die Gäste wiederum schöpfen neue Hoffnung im Abstiegskampf

Mit einer Niederlage gegen den TSV Bad Wiessee verpasst Straßlach den Sprung auf Platz drei. Die Hausherren hatte von der ersten Minute an Probleme ins Spiel zu finden und brachten insbesondere in der Offensive wenig zustande. Fand der Ball doch einmal den Weg vor das Gästetor, versagten dem Straßlacher Angriff die Nerven. Doch auch den Gästen viel im Spiel nach vorne wenig ein und so entspannte sich ein umkämpftes Spiel im Mittelfeld. 17 Minuten nach Wiederanpfiff behielt Wiessees Jan Welker vor dem Straßlacher Tor dann doch die Nerven und bugsierte den Ball zum einzigen Tor des Tages ins Netz. „Wir haben heute sehr schlecht gespielt. Das war eine verdiente Niederlage“, fand Franz Beierbeck, der Sportchef der Sportfreunde, im Anschluss deutliche Worte.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV Zorneding: Festakt zum 100-jährigen Bestehen abgesagt
TSV Zorneding: Festakt zum 100-jährigen Bestehen abgesagt
Schwabl: „Wir werden noch verstärkter in das NLZ investieren“
Schwabl: „Wir werden noch verstärkter in das NLZ investieren“
BFV-Präsident Koch: „Abbruch ist allerletzte Option“
BFV-Präsident Koch: „Abbruch ist allerletzte Option“
SV Anzing: Trainerduo Uzun und Dolanjski hört im Sommer auf
SV Anzing: Trainerduo Uzun und Dolanjski hört im Sommer auf

Kommentare