Eine Handvoll Tore gegen Alte Haide

Christtopher Schindler und sein TSV Eching feierten einen 5:0-Testspielsieg gegen den FC Alte Haide

Eching - TSV Eching fertigt den FC Alte Haide mit 5:0 ab und nutzt die Gelegenheit, um 18 Spieler zu testen.

Insgesamt 18 Spieler setzte der TSV Eching am Donnerstagabend in seinem ersten Testspiel gegen den Kreisligisten FC Alte Haide ein. Der TSV bezwang den Gast locker mit 5:0 (2:0). „Aber das Ergebnis war absolut zweitrangig. Viel wichtiger ist, dass unsere Mannschaft nun wieder Spielpraxis bekommt“, betonte Echings Fußball- Abteilungsleiter Markus Heiß. Daher fiel sein Urteil auch versöhnlich aus, „unsere zusammengewürfelte Mannschaft hat insgesamt eine ordentliche Leistung abgeliefert“. Für den TSV trafen Alex Christophersen und Fabijan Hrgota jeweils zweimal. Einen Treffer steuerte der Neuzugang vom FC Croatia, Daniel Rako, bei. Heute steht gegen die SpVgg Altenerding (Bezirksliga) der zweite Test an. Spielbeginn ist um 17 Uhr auf dem Platz des TSV Eching. Am Dienstag um 19 Uhr ist man beim Bezirksliga-Neuling TSV Allershausen zu Gast.

js

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"
TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach
TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach

Kommentare