Einen Meter mehr laufen

Unterhaching - SpVgg Unterhaching hofft, in Rostock bekannte Tugenden wiederzufinden.

Unterhaching - Wegen der Gelbsperre von Luka Odak ist die SpVgg Unterhaching am Samstag im Auswärtsspiel bei Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock (Samstag, 14 Uhr) zu personellen Umstellungen gezwungen. Für den etatmäßigen Linksverteidiger stehen zwei Alternativen zur Verfügung: Maximilian Drum, der seinen Stammplatz in der Innenverteidigung vor einigen Wochen durch eine Drei-Spiele-Sperre nach einer Roten Karte eingebüßt hat, oder Kevin Hingerl. Beide bekamen im Test beim TSV 1860 (3:4) am Dienstag eine Bewährungschance. Wer den Platz in der Startelf beim letzten Auswärtsspiel des Jahres erhält, ist noch offen - die Tendenz geht zu Drum.

Die Begegnung gegen den Zweitligisten könnte - obwohl nur ein Freundschaftskick - eine heilende Wirkung auf die Hachinger gehabt haben. Die Startelf der SpVgg wurde in der ersten Halbzeit von einer B-Elf der Löwen regelrecht vorgeführt. Nachdem auch zuvor beim 2:2 gegen Drittliga-Schlusslicht Darmstadt nur mit viel Glück ein 2:2 herausgesprungen war, bekam der Verdacht Nahrung, dass den jungen Hachinger Himmelsstürmern langsam die Luft ausgeht. Doch der Schock vom Dienstag hat Wirkung hinterlassen, glaubt Teamchef Manuel Baum und baut auf eine Art Selbstreinigung: „Wenn man die hängenden Köpfe in der Kabine gesehen hat, musste man als Trainer gar nichts mehr sagen. Selbsterkenntnis ist besser als Kritik von außen.“

Den einen Schritt, den so mancher Spieler zuletzt nicht mehr gegangen ist, heißt es in Rostock wieder auf sich zu nehmen. „Mit einem Punkt wären wir in Rostock zufrieden“, sagt Baum, „aber wir erwarten, dass die Mannschaft wieder über die Grenze geht. Und den einen Meter mehr wieder läuft.“

Fans können die Partie übrigens live im Internet verfolgen. Der Norddeutsche Rundfunk überträgt das Spiel auf seiner Homepage (www.ndr.de.) als Live-Stream ab 13.55 Uhr. Christian Amberg

SpVgg: Riederer - Schwabl, Hummels, Hofstetter, Drum - Thee, Welzmüller, Yilmaz, Willsch - Rohracker, Niederlechner.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Haching mit gnadenloser Effektivität
Haching mit gnadenloser Effektivität
Futsal: TSV Neuried schlägt SV Pars Neu-Isenburg und kann nun in aller Ruhe Weihnachten feiern
Futsal: TSV Neuried schlägt SV Pars Neu-Isenburg und kann nun in aller Ruhe Weihnachten feiern
Futsal: TSV Neuried II holt gegen SC Arcadia Messestadt seinen ersten Punkt seit knapp zwei Jahren
Futsal: TSV Neuried II holt gegen SC Arcadia Messestadt seinen ersten Punkt seit knapp zwei Jahren

Kommentare