Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99

Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99

Bürgermeister Wolfgang Panzer: Freien Eintritt bei SpVgg Unterhaching gegen KFC Uerdingen

Gemeinsam für das Ehrenamt: (v.l.) SpVgg-Vizepräsident Peter Wagstyl, Unterhachings Bürgermeister Wolfgang Panzer und SpVgg-Boss Manfred Schwabl. Foto: SpVgg Unterhaching Einfach denPersonalausweisvorzeigen

Unterhaching – Ehrenamt macht Freu(n)de – unter diesem Motto möchte sich die Gemeinde Unterhaching zu-sammen mit der SpVgg Unterhaching bei allen ehrenamtlich Tätigen bedanken.

UnterhachingEhrenamt macht Freu(n)de – unter diesem Motto möchte sich die Gemeinde Unterhaching zusammen mit der SpVgg Unterhaching bei allen ehrenamtlich Tätigen bedanken. Ohne die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, die sich ehrenamtlich in Vereinen engagieren, kann eine Gemeinde nicht funktionieren. Für diesen Einsatz wollen wir Danke sagen“, so Bürgermeister Wolfgang Panzer. Aus diesem Grund lädt die Gemeinde alle Vereine in Unterhaching im Rahmen des ersten Unterhachinger Ehrenamtstag zum Heimspiel der SpVgg Unterhaching gegen den KFC Uer-dingen am Sonntag, 1. Februar, in den Sportpark ein.

„Wir freuen uns sehr, zusammen mit der Gemeinde Unterhaching diesen besonderen Tag feiern zu dürfen“, sagt Präsident Manfred Schwabl. „Das Ehrenamt ist das Rückgrat des Gemeindelebens. Ich glaube, dass es sehr wichtig ist, dass dieses großartige Engagement der Ehrenamtlichen gewürdigt wird. Sie arbeiten das ganze Jahr im Hintergrund. Jetzt ist es an der Zeit, dass ihnen öffentlich die verdiente Wertschätzung entgegengebracht wird.“

Neben den Vereinen haben auch alle Unterhachinger freien Eintritt zum Spiel gegen den KFC Uerdingen – solange der Vorrat reicht. Unterhachinger brauchen nur ihren Personalausweis vorzeigen und schon geht’s kostenlos ins Stadion.

„Vielen Vereinen fehlt der Nachwuchs“, sagt Panzer. „Nur wenn sich künftig noch mehr Menschen ehrenamtlich in Vereinen, Institutionen und Kirchen engagieren, können wir unser lebenswertes Unterhaching in die Zukunft entwickeln. Der Unter-hachinger Ehrenamtstag soll deswegen auch eine Bühne dafür sein, Vereine und soziale Institutionen kennenzulernen und sich darin zukünftig im Ehrenamt zu engagieren.“  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern II doch eine Nummer zu groß für Türkgücü?
Bayern II doch eine Nummer zu groß für Türkgücü?
Bezirksliga Süd: Ein Überraschungsteam und eine Schießbude
Bezirksliga Süd: Ein Überraschungsteam und eine Schießbude
Karim Adeyemi verlängert seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg
Karim Adeyemi verlängert seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg
Thomas Albrecht: „Ich würde lieber das Bier als einen Pokal nehmen“
Thomas Albrecht: „Ich würde lieber das Bier als einen Pokal nehmen“

Kommentare