1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

ERDINGER WEISSBRÄU präsentiert die Top-Torjäger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Und ab dafür! Fussball Vorort und ERDINGER Weißbräu präsentieren die Top-Torjäger. © Fussball-Vorort

Fussball-Vorort - Die Scharfschützen sind unterwegs. In den einzelnen Ligen kristallisieren sich langsam die Favoriten auf die Torjäger-Kanone heraus. ERDINGER Weißbräu und Fussball Vorort zeigen, wer die Torrankings der verschiedenen Spielklassen im November anführt.

Auch in dieser Saison bekommen die besten Torjäger von der Regionalliga bis zu den Kreisklassen am Ende der Saison wieder 15 Kästen ERDINGER Weißbier.

War im vergangenen Monat Srdjan Ivkovic vom 1. FC Garmisch Partenkirchen noch der beste Ballermann, so muss sich der Kreisliga-Stürmer diesen Platz nun mit Dominik Schmidt vom FSV Eching am Ammersee teilen. Auch der Stürmer aus der Kreisklasse hat zur Winterpause im Zugspitzraum 24 Treffer auf dem Konto.

In den oberen Spielklassen taucht beinahe schon traditionell Orhan Akkurt vom SV Heimstetten auf. Er führt die Torjägerliste der Bayernliga Süd mit 17 Hütten an. Allerdings hat sich inzwischen Dennis Niebauer vom VfR Garching zu ihm gesellt. Auch der Garchinger Knipser hat bereits 17 Treffer auf seinem Konto.

HIER geht's zum großen Überblick auf die Anwärter für die 15 Kisten ERDINGER Weißbier:

Regionalliga Bayern:

Markus Ziereis (Regensburg): 11 Tore

Bayernliga Süd:

Orhan Akkurt (SV Heimstetten): 17 Tore 

Dennis Niebauer (VfR Garching): 17 Tore

Landesliga Südost:

Benjamin Held (VfB Hallbergmoos): 14 Tore

Landesliga Südwest:

Ludwig Huber (SV Raisting): 13 Tore 

Marian Knecht (SC Fürstenfeldbruck): 13 Tore

Bezirksliga Nord:

Thomas Edelmann (SV Sulzemoos): 15 Tore

Bezirksliga Ost:

Albert Deiter (ESV Freilassing): 22 Tore

Bezirksliga Süd:

Daniel Koch (SV Aubing): 17 Tore

Kreisliga Zugspitze 1:

Srdjan Ivkovic (1.FC Garmisch-Partenkirchen): 24 Tore

Kreisliga Zugspitze 2:

Fatih Demiraslan (SC Maisach): 9 Tore 

Ritvan Maloku (TSV Oberalting): 9 Tore 

Simon Ried (VfL Denklingen): 9 Tore

Kreisklasse Zugspitze 1:

Dominik Schmid (FSV Eching): 24 Tore

Kreisklasse Zugspitze 2:

Stefan Münch (TSV Weyarn): 19 Tore

Kreisklasse Zugspitze 3:

Martin Flöß (SV Uffing): 11 Tore 

Martin Plonner (SV Eberfing): 11 Tore

Kreisklasse Zugspitze 4:

Josef Noder (FC Wildsteig/Rottenbuch): 18 Tore

Kreisliga Donau/Isar 1:

Yannik Bienhaus (TSV Etting): 10 Tore

Kreisliga Donau/Isar 2:

Gerhard Thalmaier (TSV St.Wolfgang): 12 Tore

Kreisklasse Donau/Isar 3:

Sascha Dörner (SpVgg Mauern): 19 Tore

Kreisklasse Donau/Isar 4:

Stephan Kirtzel (SpVgg Langenpreising): 17 Tore

Kreisliga München 1:

Christopher Kolbeck (SV Untermenzing): 13 Tore 

Sebastian Schmidt(SV Waldeck-Obermenzing): 13 Tore

Kreisliga München 2:

Philipp Sterr (TSV Gräfelfing): 10 Tore

Kreisliga München 3:

Ali Basanci (FC Aschheim): 8 Tore 

Senad Islamovic (SVN München): 8 Tore

Kreisklasse München 1:

Daniel Breitenberger (TSV Arnbach): 12 Tore 

Kai Horky (TSV Ludwigsfeld): 12 Tore

Kreisklasse München 2:

Gianluca Andriaccio (FC Ismaning II): 15 Tore

Kreisklasse München 3:

Daniel Fischer (DJK Würmtal Planegg): 13 Tore

Kreisklasse München 4:

Norbert Bzunek (FC Wacker München): 10 Tore 

Alexander Gould (SC München II): 10 Tore

Kreisklasse München 5:

Tobias Warnke (FC Dreistern): 12 Tore

Kreisklasse München 6:

Sebastian Mittermüller ( FC Falke Markt Schwaben): 13 Tore 

Christoph Rainer (TSV Poing): 13 Tore

Quelle: www.fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare