BCF erspielt sich Freilos

+
Der BCF gab sich gegen Haching keine Blöße.

BCF Wolfratshausen - Das Minimalziel ist erreicht. Der BCF erkämpfte sich am letzten Spieltag ein Freilos für die erste Relegationsrunde.

Eine Woche später treffen die Farcheter dann im Hin- und Rückspiel auf den Sieger der Partie TuS Holzkirchen gegen FC Ismaning. Zu Samstag: Unterhaching entsandte eine bessere A-Jugend nach Wolfratshausen. Abgesehen von der ersten halben Stunde waren die Jungspunde von Alexander Schmalhofer chancenlos.

Christoph Hüttl traf dreifach, Jona Lehr sogar viermal. Lehr war es aber auch, der sich kurz vor Spielende das Unverständnis seines Trainers zuzog. Tätlichkeit beim Stand vom 8:1. „Genau das, was wir brauchen“, merkte Reiner Leitl angesichts des ohnehin stark dezimierten Kaders an. Den restlichen Treffer markirte Marco Höferth per Freistoß.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
Pummer: "Werde dem Verein auch künftig verbunden bleiben"
Pummer: "Werde dem Verein auch künftig verbunden bleiben"

Kommentare