Erster Punktverlust für die Hachinger

+
Claus Schromm

Erster Punktverlust der Saison für Unterhachings Fußballer! Nach zuvor neun Regionalliga-Siegen in Folge musste sich die SpVgg am Freitagabend beim SV Seligenporten vor 454 Zuschauern mit einem 0:0 zufriedengeben.

Zwar hatten Stephan Hain (15. Minute, 16.), Sascha Bigalke (47., 73.) und Thomas Steinherr (48.) die Führung auf dem Fuß, doch ein Treffer gelang den Münchner Vorstädtern diesmal auch in Überzahl (77., Gelb-Rot für Patrick Hobsch) nicht. Doch das ist längst kein Grund zur Sorge: Haching steht mit 28 Punkten und sieben Zählern Vorsprung auf den Zweiten FC Bayern II weiter an der Spitze. Am Dienstag (ab 19.00 Uhr) kommt es zum Duell der Tabellennachbarn.

so

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Bessere Perspektive: Söltl geht vom FCU nach Feldmoching
Bessere Perspektive: Söltl geht vom FCU nach Feldmoching
Ingolstadt-Klatsche war der Weckruf für Pipinsried
Ingolstadt-Klatsche war der Weckruf für Pipinsried
Die spannende Fußball-Laufbahn des Aleks Petrovic
Die spannende Fußball-Laufbahn des Aleks Petrovic
Ein letzter Strohhalm für den SC Fürstenfeldbruck
Ein letzter Strohhalm für den SC Fürstenfeldbruck

Kommentare