Schwabl verfolgt Niederlage im Fan-Block

Erstes Spiel nach der JHV: Unterhaching verliert in Illertissen

+
Hachings Kapitän Sepp Welzmüller (l.) ärgerte sich über die schwache Leistung seiner Mannschaft in Halbzeit eins.

SpVgg Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching verliert am Ende einer ereignisreichen Woche das Auswärtsspiel beim FV Illertissen mit 1:2 (0:1).

Unterhaching/Illertissen – Die Nachwehen der Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag mit erfolgter Entlastung und Wiederwahl des Hachinger Präsidenten Manfred Schwabl waren bei der Partie vor 450 Zuschauern im Vöhlin Stadion noch präsent. Schwabl verbrachte das Spiel gut gelaunt im Gäste-Block bei den Hachinger Fans, die seine Bestätigung im Amt als SpVgg-Chef vermehrt positiv kommentierten. Schromm, der bei der Jahreshauptversammlung noch seine Bereitschaft zur Verlängerung seines Arbeitsvertrages bis 2020 öffentlich bekundet hatte, sprach von einer „gelösten und überglücklichen Stimmung“ im Umfeld des Teams.

Kapitän Josef Welzmüller, der seinen Vertrag vor kurzem um drei Jahre bis 2019 vorzeitig verlängert hatte, zog nach dem Spiel bezüglich den erfolgten Präsidiums-Wahlen mit künftig vier Mitgliedern in den unterschiedlichen Ressorts sowie einem Schatzmeister ein rundum positives Fazit: „Die ganze Mannschaft steht hinter dem Präsidenten. Das deutliche Ergebnis der Wiederwahl spricht für sich. Ich hoffe, dass wir in Zukunft angreifen können“, sagte der Hachinger Innenverteidiger.

Sportlich gesehen lief es hingegen in der Partie im Landkreis Neu-Ulm für die auf der einen oder anderen Position umgestellte Hachinger Mannschaft eher ernüchternd. Die Heimelf fand besser ins Spiel und kam gleich zu Beginn gefährlich vor das Hachinger Tor. Ugur Kiral verzog aber knapp (3.). Nachdem Thomas Steinherr und der erstmals von Beginn an in der Startelf spielende Offensivmann Caleb Clarke an einer Hereingabe von Sascha Bigalke vorbeirauschten (10.), bekamen die in der ersten Hälfte schwachen Hachinger die nächste Chance: Bigalke drosch den Ball aus spitzem Winkel über das Tor (19.).

Auf der Gegenseite machte es Ardian Morina besser. Illertissens Top-Torjäger kam nach einer Flanke ungestört zum Kopfball und versenkte den Ball im Netz zum 1:0 (30.). Wenn auch mit einer Portion Glück, denn Hachings Torwart Marinovic war mit den Fingerspitzen noch dran gewesen, ehe der Ball über die Linie rollte. Nachdem Illertissens Torwart Patrick Rösch einen Kopfball von Ulrich Taffertshofer entschärfen konnte (45.), war Pause.

In der zweiten Hälfte traten die Rot-Blauen stärker auf. Dennoch verbuchten zunächst die Hausherren zwei weitere Gelegenheiten und erzielten anschließend erneut per Kopfball von Morina einen Treffer zum 2:0 (66.). Bei den Hachingern, die zuvor Chancen über Vitalij Lux (50.) und Markus Einsiedler (62.) ergeben hatten, brachte die Einwechslung von Alexander Piller frischen Wind ins Spiel der Hachinger. Der in den Vorwochen wegen einer Verletzung pausierende Mittelfeldspieler erzielte per Kopf prompt das 2:1 (74.). Da es in Folge bis auf einen Distanzschuss von Lux (81.) und einen zu weit vorgelegten Ball bei einem Alleingang von Piller (88.) keine Chancen mehr für die Gäste gab, blieb es bei der knappen Hachinger Niederlage. „Wir sind einfach zu spät aufgewacht, eigentlich erst in der Halbzeit. Dann war es ein anderes Spiel“, stellte Hachings Kapitän Welzmüller verärgert fest.

Text: Robert M. Frank

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer

Kommentare