Corona: Boris Johnson auf Intensivstation verlegt - große Sorge um britischen Premier

Corona: Boris Johnson auf Intensivstation verlegt - große Sorge um britischen Premier

Stars des Münchner Amateurfußballs

Eure Meinung ist gefragt: Wer sind die besten Stürmer Münchens?

+
Gesucht werden noch drei Stürmer die gegen Haching treffen sollen.

Es geht wieder los! Fussball Vorort castet die Stars des Münchner Amateurfußballs für das 3. Benefizsspiel gegen die SpVgg Unterhaching. Hier erfahrt ihr, wie ihr oder eure Mitspieler dabei sein können.

So funktioniert das Benefizsspiel-Casting Ihr könnt uns eure Favoriten auf unserer Facebook-Seite vorschlagen. Kommentiert einfach den Namen eures Stars unter das Bild. Ihr müsst euren Kandidaten bis zum 26. Juni um 9 Uhr vorgeschlagen haben. Wir sammeln die Burschen und erstellen dann ein Voting, bei dem ihr für Euren Favoriten abstimmen könnt.

Damit es etwas übersichtlicher bleibt, möchten wir die Abstimmung in vier Teilen gliedern. Es werden nacheinander die Torhüter, Abwehrkämpfer, Mittelfeldstrategen und Torjäger gewählt. Jetzt sind die Stürmer dran. Es werden noch drei Strategen gesucht.

Die Abstimmung beginnt zeitnah nach dem Aufruf bei Facebook auf unserer Website!

Wichtige Voraussetzung: Der Spieler muss in der Saison 2018/19 für einen Verein im Kreis München (Ebersberg, Dachau, München und München Land) aufgelaufen sein.

Diese Stars stehen bereits fest:

Tor:

Florian Geck (SV Aubing)

Aleksandar Achatz (FC Hochbrück)

Abwehr:

Franz Forstner (SC München)

Christian Duswald (FC Neuhadern)

Mathias Hirt (VfB Forstinning)

Marko Bukovac (FC Croatia München)

Philipp Jänsch (FC Neuhadern)

Murat Saglar (TSV Steinhöring)

Andreas Jaschke (FC Hochbrück)

Dennis Dörfler (SV Lochhausen München)

Mittelfeld:

Simon Bartholomä (SV Waldperlach)

Andreas Gries (SC Olching)

Florian de Prato (SpVgg Haidhausen)

Felix Michalz (SV Heimstetten)

Dominik Kilpatrick (TSV 1860 München III)

Sebastian Punzi Martinez (TSV 1860 München IV)

Dominik Krauss (ATSV Kirchseeon)

Thomas Schatke (ESV München)

Sturm:

Robert Söltl (FC Aschheim)

Das Spiel am 14. Juli um 16:00 Uhr im Alpenbauer Sportpark steht in diesem Jahr unter dem Motto „Haching schaut hin!“. Dabei stehen Menschen im Mittelpunkt, die es nicht so einfach im Leben haben. Der Tag wird ein Inklusionstag (Menschen mit und ohne Handicap) im Alpenbauer Sportpark sein. Es werden unter anderem verschiedene Stationen aufgebaut, an denen sich die Kids austoben können.

Haching-Präsident Manni Schwabl gab nach Gesprächen mit Münchens BFV-Kreisvorsitzenden Bernhard Slawinski schnell die Zusage, dass die Stars des Münchner Amateur-Fußballs regelmäßig einmal im Jahr gegen den Drittligisten auflaufen sollen. Betreut wird die Auswahl wie schon im vergangenen Jahr von SC-Pöcking-Possenhofen-Coach Franco Simon.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
MTV Dießen: Training per Video-Chat
MTV Dießen: Training per Video-Chat
MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt

Kommentare