Haching mit Fabian Götze nach Cottbus

+
Fabian Götze kehrt in den Hachinger Kader zurück.

SpVgg Unterhaching - Hachings Vorhaben im Spiel bei Energie Cottbus: Effizienz beim Torabschluss. Das Zuschauerinteresse hält sich beim Drittligisten SpVgg Unterhaching auch in...

SpVgg Unterhaching - Hachings Vorhaben im Spiel bei Energie Cottbus: Effizienz beim Torabschluss.

Das Zuschauerinteresse hält sich beim Drittligisten SpVgg Unterhaching auch in dieser Saison in Grenzen. Im Schnitt kamen bisher 2500 Fans zu den Heimspielen in den Sportpark. Dies wird sich am 8. November ändern. Da gibt Publikumsmagnet Dynamo Dresden sein Gastspiel in Haching. Bisher liegen schon 4000 Anfragen aus Sachsen für diese Partie vor.

Damit die heimischen Fans ebenfalls Lust bekommen, dieses Duell zu besuchen, muss die Spielvereinigung noch Werbung in eigener Sache machen – am besten mit einem starken Auftritt am Samstag im Auswärtsspiel bei Energie Cottbus (14 Uhr, live im RBB Fernsehen).

Eine hohe Hürde, denn der Zweitliga-Absteiger will sofort wieder nach oben und den Hachingern fehlt es an Konstanz. Dies zeigte sich zuletzt bei der 0:1-Heimpleite gegen den VfB Stuttgart II. „Wir haben darüber gesprochen, sind im Training aber schnell zur Tagesordnung übergegangen. In Cottbus wollen wir im Kampf um den Klassenerhalt wieder punkten“, sagt Kapitän Mario Erb.

Trainer Christian Ziege erwartet einen heißen Tanz: „Cottbus ist eine gute Mannschaft, mit vielen Spieler, die schon höherklassig aktiv waren. Da kommt viel Druck auf uns zu, dem müssen wir Stand halten. Das Wichtigste ist aber eine bessere Chancenverwertung als im Spiel gegen Stuttgart. Wir haben in dieser Trainingswoche daran gearbeitet, dieses Manko abzustellen.“

Personell kann Ziege aus dem Vollen schöpfen, es fehlen nur die Langzeitverletzten Jonas Hummels und Florian Bichler, der zuletzt angeschlagene Fabian Götze kehrt in den Kader zurück.

Das ständige Auf und Ab im bisherigen Saisonverlauf ist für den Unterhachinger Trainer keine Überraschung und ein Trend, der sich wohl fortsetzen wird: „Einige Klubs in der 3. Liga bewegen sich in ganz anderen Regionen. Unser Ziel bleibt der Klassenerhalt, daran arbeiten wir mit der jungen Mannschaft.“

Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt

Kommentare