1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

Nach Trainer-Ansage läuft’s beim FC Aich

Erstellt:

Kommentare

Bastian Jaschke motivierte seine Mannschaft in der Halbzeit.
Bastian Jaschke motivierte seine Mannschaft in der Halbzeit. © FuPa

Vor einer Woche sicherte sich der FC Aich den Liga-Erhalt. Und auch für die Gäste aus Penzing ging es um nichts mehr.

Aich – Beide Teams konnten somit unbeschwert aufspielen. Das bessere Ende hatten die Gastgeber mit einem 2:1-Sieg. Zunächst aber sprang nur ein lauer Sommerkick heraus, der FCA-Coach Bastian Jaschke weniger gefiel. Simon Baumgartner hatte zwar den FCA in Führung (18.) gebracht, doch Moritz Sedlmaier gelang nach einer halben Stunde der Ausgleich.

Mit dem 1:1 und einem unzufriedenen Trainer ging es in die Kabine. Jaschke ließ seine Spieler den Unmut spüren, doch die Ansprache zeigte offenbar Wirkung. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel nun souverän runtergespielt, sodass Jaschke am Ende der 90 Minuten wieder zufriedengestellt war mit der Leistung seiner Jungs. Torjäger Florian Friedrich sorgte dann mit seinem 19. Saisontor fünf Minuten vor dem Abpfiff doch noch für den 2:1-Erfolg.  (Dieter Metzler)

Auch interessant

Kommentare