Die kleinen Bayern gewinnen mit 3:1

Bayern II doch eine Nummer zu groß für Türkgücü?

+
Zur Premiere im Grünwalder Stadion gab es für Reiner Maurer und seine Mannschaft einen 1:3-Niederlage gegen den Nachwuchs des FC Bayern.

Der Tabellen-15. der dritten Liga bezwingt den souveränen Tabellenführer der Regionalliga mit 3:1. Für Türkgücü war es das Debüt im „neuen“ Stadion. 

München – Für den FC Bayern II war es die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt in der 3. Liga am kommenden Sonntag in Uerdingen, für Gegner Türkgücü der Start in die siebenwöchige Vorbereitung. Dieser unterschiedliche Leistungsstand machte sich auch auf dem Platz bemerkbar. Mit 3:1 bezwang der Tabellen-15. der 3. Liga den souveränen Tabellenführer der Regionalliga Bayern am gestrigen Sonntag vor knapp 1500 Zuschauern im Grünwalder Stadion. Dort werden die Münchner Türken künftig neben dem TSV 1860 und der Reserve des FC Bayern ebenfalls ihre Heimspiele austragen.

Für die durch etliche Abstellungen zu den Profis personell arg dezimierten „kleinen“ Bayern trafen Oliver Batista Meier (36.), Angelo Stiller (37.) und Timo Kern per Strafstoß (49.), den Ehrentreffer für die Mannschaft von Trainer Reiner Maurer erzielte Furkan Zorba (62.).  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Karim Adeyemi feiert Profi-Debüt für RB in der Europa League
Karim Adeyemi feiert Profi-Debüt für RB in der Europa League
Ticker: Stroh-Engel und Hain glänzen - Haching nach irrem Spiel Zweiter
Ticker: Stroh-Engel und Hain glänzen - Haching nach irrem Spiel Zweiter
Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Brey fehlt Dachau - Alkan freut sich auf Re-Start
Brey fehlt Dachau - Alkan freut sich auf Re-Start

Kommentare