U23 will „definitiv die ersten drei Punkte einfahren“

FC Deisenhofen II steht nach drei Pleiten gegen SV Uffing unter Druck

+
Der U23 des FC Deisenhofen steht gegen den SV Uffing bereits mächtig unter Zugzwang.

Am Donnerstag um 20 Uhr soll die U 23 in der Kreisliga gegen den SV Uffing laut Benjamin Vilus „definitiv die ersten drei Punkte einfahren“.

FC Deisenhofen U 23 – SV Uffing. Nach drei Niederlagen ist für den Trainer die Devise nicht kompliziert, sie lautet einfach nur „gewinnen wollen“. Dass sich bei der U 23 zu Beginn jeder Saison die Mannschaft mit eigenen Jugendspielern verstärkt, die älteren und erfahreneren Leute jedoch teils an die Erste abgegeben werden, und die Mannschaft sich wieder neu zusammenfinden muss, ist ein Prozess, der nach dem Geschmack von Vilus „gerne auch mit Siegen begleitet werden dürfte“. 

Damit anfangen will man gleich am Donnerstagabend. Doch so einfach wird es auch gegen den Gast aus Uffing, der in der Tabelle auf Rang Elf zwei Plätze vor dem FCD rangiert, nicht werden. Vilus: „Uffing ist ein Gegner, der wie wir schlechter dasteht, als er tatsächlich ist, und wird uns die Punkte sicherlich nicht schenken“. Deswegen erwartet der Coach einen „heißen Kampf“. Immerhin hat sich die Abwehr wieder etwas stabilisiert, lediglich Fabian Giesen ist noch leicht angeschlagen, ansonsten kann Vilus „aus dem Vollen schöpfen“.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Dorfen: Christoph Deißenböck übernimmt zur neuen Saison
TSV Dorfen: Christoph Deißenböck übernimmt zur neuen Saison
Luis Fischer im Video Interview: Helferkreis und FIFA beim TSV Brunnthal
Luis Fischer im Video Interview: Helferkreis und FIFA beim TSV Brunnthal
Jérôme Fayé im Video-Interview: Landesliga ist kein schwieriges Niveau
Jérôme Fayé im Video-Interview: Landesliga ist kein schwieriges Niveau
Dann eben Fußball auf der Konsole
Dann eben Fußball auf der Konsole

Kommentare