FC Finsing vor Trainingslager in Belek mit 3:3 in Marzling

Finsing vergibt eine 3:0-Führung

+
FC Finsing-Betreuer Werner Schröder wird Zeuge eines 3:3 nach komfortabler 3:0-Führung. Mit diesem Erebnis verabschiedet sich der Bezirksligist ins Trainingslager nach Belek.

Den sicher geglaubten Sieg im Testspiel gegen den SV Marzling gibt der FC Finsing noch aus den Händen. 

Einen Tag vor Abflug ins Trainingslager im türkischen Belek trennte sich der FC Finsing in einem Freundschaftsspiel auf Kunstrasen in Marzling nach einer flotten Begegnung 3:3 vom Gastgeber. Dabei sah der FC Finsing nach einer 2:0-Führung nach Toren von Christian Rickhoff und Stefan Gasda schon wie der sichere Sieger aus. Nach gut einer Stunde erhöhte Rickhoff auf 3:0. Doch der SV Marzling gab nicht auf. Nur zwei Minuten später traf Tobias Hermann zum 1:3. Mit einem verwandelten Strafstoß verkürzte Tobias Duffner fünf Minuten später auf 2:3. In der Schlussminute traf Ludwig Haas sogar noch zum 3:3 .

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Marco Bläsers Top-Elf: Wiesel, Poldi und Möchtegern-Sechser Flo
Marco Bläsers Top-Elf: Wiesel, Poldi und Möchtegern-Sechser Flo
„Komisch und unsinnig“ - FC Erding reagiert auf BFV-Konzept
„Komisch und unsinnig“ - FC Erding reagiert auf BFV-Konzept
FC Puchheim: Matthias Saft ist auch in Krisen-Zeiten am Mikrofon
FC Puchheim: Matthias Saft ist auch in Krisen-Zeiten am Mikrofon
Top-Elf von Sandro Volz: Keeper-Legende stellt einen anderen Torwart in den Kasten
Top-Elf von Sandro Volz: Keeper-Legende stellt einen anderen Torwart in den Kasten

Kommentare