„Letztlich ein gerechtes Unentschieden“

BSG Taufkirchen mit Achtungserfolg

Die BSG Taufkirchen kommt immer besser in Fahrt.
+
Die BSG Taufkirchen kommt immer besser in Fahrt.

Die BSG Taufkirchen erkämpft sich gegen den Bezirksligisten FC Finsing ein Remis. BSG-Trainer Götzenberg sieht eine Steigerung seiner Elf im Vergleich zu den Vorwochen.

Einen Achtungserfolg schafften die Fußballer der BSG Taufkirchen mit dem 1:1-Remis gegen den Bezirksligisten FC Finsing. Die beiden Treffer fielen bereits in der ersten Halbzeit. „Es war ein Spiel auf Augenhöhe“, sagte Thomas Götzberger. „In den ersten 30 Minuten haben wir sehr stark und konzentriert gespielt und auch verdient das 1:0 gemacht.“ Den Treffer hatte der Spielertrainer der BSG nach starker Vorarbeit von Christian Daimer selbst erzielt (19.). Nur sechs Minuten später glich Christian Rickhoff nach einem Abstimmungsfehler in der Taufkirchener Abwehr aus. „Danach war ein wenig ein Bruch in unserem Spiel“, meint Götzberger.

 Götzenberg: „Letztlich ein gerechtes Unentschieden“

Nach Wiederanpfiff lieferten sich Kreisligist und Bezirksligist ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten- „Letztlich ein gerechtes Unentschieden“, urteilte Götzberger, der den Auftritt als eine Steigerung zu den bisherigen Partien sah.

(“Dieter Priglmeir“)

Auch interessant

Kommentare