FC Ismaning verliert gegen TSV Buchbach

Stijepic ärgert sich über tatkräftige Mithilfe bei Gegentoren

+
Kniebeuge: In Synchronstellung belauern Ismanings Jonas Riedl (l.) und sein Buchbacher Gegenspieler den Ball.

Mit dieser 0:2-Niederlage gegen den TSV Buchbach konnten Mijo Stijepic und der FC Ismaning gut leben. Die Gegentore ärgern den Trainer aber. 

Ismaning – Schließlich ging es gegen den etablierten Regionalligisten, der in der Vorbereitung auch gut eine Woche weiter ist. Bayernligist Ismaning hat über weite Strecken gut mitgehalten und auch seine offensiven Aktionen.

Ismaning hätte auch Tore schießen können, aber der Gast aus Buchbach hatte natürlich mehr Chancen. Unter dem Strich ging das Ergebnis so aber in Ordnung.

Stijepic ärgerte sich mehr, „dass wir bei den beiden Toren tatkräftig mitgeholfen haben.“ Beiden Treffern gingen Abwehr-Missverständnisse voraus, die im Training wohl noch einmal angesprochen werden. Die Konsequenz vor dem Tor unterscheidet den Bayern- und den Regionalligisten sicherlich auch. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Marco Bläsers Top-Elf: Wiesel, Poldi und Möchtegern-Sechser Flo
Marco Bläsers Top-Elf: Wiesel, Poldi und Möchtegern-Sechser Flo
Mit Werbetafeln auf Zeitreise: Hosen von Endres, Möbel vom Angermair
Mit Werbetafeln auf Zeitreise: Hosen von Endres, Möbel vom Angermair
Leitl: „Ein bisschen herumspielen und viel Gaudi“
Leitl: „Ein bisschen herumspielen und viel Gaudi“
BFV und Lotto Bayern verlängern ihre Partnerschaft um zwei Jahre
BFV und Lotto Bayern verlängern ihre Partnerschaft um zwei Jahre

Kommentare