FC Ismaning gewinnt den Kreissparkassenpokal

SC Baldham-Vaterstetten wird dritter im Kreissparkassenpokal

+
Im kleinen Finale des Sparkassenpokals behielten die B-Junioren des SCBV (l.) die Oberhand gegen Neuried. 

Der FC Ismaning hat den Kreissparkassenfußballcup gewonnen. Die U17 des Bayernligisten ließ im Endspiel den FT Starnberg 09 keine Chance und gewann locker mit 8:0.

Platz drei belegte der SC Baldham-Vater-stetten.

Innerhalb von nur sieben Minuten machte der FC Ismaning im Endspiel mit vier Toren alles klar. Nach einer souveränen 5:0-Halbzeitführung konnten sich die Starnberger zumindest im zweiten Durchgang etwas vom Dauerdruck des Favoriten befreien, letztlich aber nur noch ein zweistelliges Ergebnis vermeiden.

Im kleinen Finale gewann der SC Baldham-Vaterstetten gegen den TSV Neuried mit 3:2. Beide Teams hatten zuvor ihre Halbfinale denkbar knapp verloren. Der SC Baldham-Vaterstetten hatte dabei gegen den haushohen Favoriten Ismaning zwei glasklare Torchancen vergeben und so kam der FCI neun Minuten vor dem Ende zum zwar verdienten, aber dennoch glücklichen Sieg.

Ähnlich erging es dem TSV Neuried gegen die FT Starnberg 09. Die Neurieder führten lange mit 2:0 und sahen wie der sichere Sieger aus, ehe Starnberg das Spiel noch drehte und sich mit einem 2:2 ins Elfmeterschießen rettete. Auch dort wurde es wieder sehr eng, da alle Schützen sicher verwandelten, ehe Starnbergs Torhüter den letzten Strafstoß parierte.

Neben dem Wanderpokal bekam der FC Ismaning im Konfettiregen von der Kreissparkasse einen speziellen Trikotsatz für den Pokalsieg, 500 Euro Siegprämie sowie Urkunde und Medaillen überreicht. Für die Starnberger gab es 400 Euro sowie neben Urkunden und Medaillen einen Erinnerungspokal.  

Mehr Infos

zum Kreissparkassenpokal im Internet unter www.ksk-fc.de.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kreisliga-Rückkehr wird zum Wörther Albtraum: „Werden noch zwei,drei Wochen brauchen“
Kreisliga-Rückkehr wird zum Wörther Albtraum: „Werden noch zwei,drei Wochen brauchen“
Zwei Platzverweise, 6 Gegentore: SG Aying/Helfendorf mit Start zum vergessen
Zwei Platzverweise, 6 Gegentore: SG Aying/Helfendorf mit Start zum vergessen
SF Egling: Beierbeck knipst bei Remis in Uffing doppelt
SF Egling: Beierbeck knipst bei Remis in Uffing doppelt
Zwei Verletzte trüben beim FC Pipinsried Freude über vierten Saisonsieg
Zwei Verletzte trüben beim FC Pipinsried Freude über vierten Saisonsieg

Kommentare