FCL bietet kostenlose Technik-Einheit an

FC Langengeisling: Fußballerinnen trainieren mit Hallberger Fußballschule

Lehrstunde: Mario Mutzbauer trainierte die FCL-Frauen.
+
Lehrstunde: Mario Mutzbauer trainierte die FCL-Frauen.

Der FC Langengeisling bot seinen Fußballerinnen eine kostenlose Technik-Einheit mit der Hallberger Fußballschule an. Mario Mutzbauer, sportlicher Leiter der Fußballschule, führte die Einheit durch.

Langengeisling – Fußballtraining ist nur sehr stark eingeschränkt möglich, aber die Vereine lassen sich einiges einfallen. Der FC Langengeisling etwa bot nun seinen Fußballerinnen eine Technik-Einheit mit der Hallberger Fußballschule an. Der Sportliche Leiter der Fußballschule, Mario Mutzbauer, übernahm das Training höchstpersönlich. Unterstützt wurde er von den FCL-Coaches Heribert Kronthaler, Rudi Bruckbeck und Stefan Karamatic, dessen Tochter Steffi, bei der Fußballschule angestellt, die ersten Kontakte knüpfte.

„Ich wollte sowieso einmal etwas anderes ausprobieren. Deshalb hat das super gepasst“, erzählt Stefan Karamatic. Schwerpunkt der Übungseinheit sei die technisch saubere Ballan- und mitnahme in verschiedenen Situationen gewesen. Die 16 Spielerinnen seien begeistert gewesen. Am meisten Spaß habe dem Team die Abschlussübung mit Torschuss bereitet. Die laufintensiveren Übungen seien dagegen auch im alltäglichen Training nicht die beliebtesten. „Die Einheit war kostenlos, auch das fanden wir natürlich großartig“, sagte der FCL-Coach. Er könne sich eine weitere Kooperation mit der Schule vorstellen.  (pir)

Mehr Infos

unter www.hallberger-fs.de.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"
TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach
TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach

Kommentare