1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

FC Pipinsried verpflichtet Löwen-Talent Milican: „Wird unsere Offensive beleben“

Erstellt:

Von: Korbinian Kothny

Kommentare

Claudio Milican wird in der kommenden Saison für den FC Pipinsried auflaufen.
Claudio Milican wird in der kommenden Saison für den FC Pipinsried auflaufen. © Sven Leifer

Der FC Pipinsried bastelt nach dem Klassenerhalt an seinem Kader für ein weiteres Jahr Regionalliga. Claudio Milican vom TSV 1860 soll die Offensive verstärken.

Pipinsried - Der FC Pipinsried hat gerade erst seine stärkste Saison in der Vereinsgeschichte abgeschlossen und steht trotzdem vor einem gewaltigen Kaderumbruch. Sechs Spieler verlassen den Regionalligisten sicher und auch der Verbleib von Julian Kirr, Lucas Schraufstetter, Dominik Wolfsteiner und Jannik Fippl ist alles andere als gesichert.

Tarik Sariskal, sportlicher Leiter beim FCP, hat also alle Hände voll zu tun und präsentierte in den vergangenen Wochen schon den einen oder anderen Neuzugang. Fabian Willibald, Nickoy Ricter, Daniel Witetschek, Belmin Idrizovic, Nikolaus Grotz, Sebastian Keßler und Ryosuke Kikuchi wurden im Dachauer Hinterland bereits vorgestellt.

FC Pipinsried: Milican freut sich über Vertrauen

Am Dienstag folgte die Veröffentlichung von Neuzugang Nummer acht. Claudio Milican wechselt vom TSV 1860 München zum FC Pipinsried. Der 20-Jährige kam in der vergangenen Saison auf 14 Einsätze in der Bayernliga, in denen ihm zwei Treffer gelangen. Der offensive Mittelfeldspieler hat zudem sämtliche Jugendmannschaften der Löwen durchlaufen.

Kein Wunder, dass sich Tariskal auf den Youngster freut. „Claudio hat einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Ein technisch starker Fußballer, der in der Offensive unser Spiel beleben wird. Es freut mich sehr, dass er sich für uns entschieden hat“, sagt der sportliche Leiter zu seiner neuesten Erwerbung.

Und auch Milican erhofft sich einiges von seinem Engagement in Pipinsried: „Es freut mich sehr, als junger Spieler die Chance zu bekommen, mich in der Regionalliga beim FC Pipinsried zu beweisen. Gemeinsam mit der Mannschaft möchte ich die Ziele des Vereins im kommenden Jahr erreichen. Mir wurde von der ersten Trainingseinheit an vollstes Vertrauen entgegengebracht und dieses Vertrauen würde ich gerne zurückgeben.“ Der Vertrag von Milican läuft bis Sommer 2024.(kk)

Auch interessant

Kommentare