1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

SpVgg Bayreuth rettet Vorsprung ins Ziel - keine Pipinsrieder Schützenhilfe für FC Bayern II

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Marvin Jike (li.) traf am vergangenen Spieltag zum Sieg des FC Pipinsried.
Marvin Jike (li.) traf am vergangenen Spieltag zum Sieg des FC Pipinsried. © FuPa / Bruno Haelke

Der FC Pipinsried hat sich Spitzenreiter SpVgg Bayreuth knapp geschlagen geben müssen. Die Aufholjagd der Pummer-Elf wurde nicht vollendet.

Pipinsried - Es könnte eine lange Nacht im Sportheim in Pipinsried werden. Andreas Pummer und seine Jungs stehen kurz vor dem Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Ein Sieg fehlt noch, um die letzten Zweifel aus dem Weg zu räumen. Das Saisonziel wäre schon vor dem letzten Heimspiel gegen Aubstadt in einer Woche eingetütet.

Doch die Herausforderung könnte beim Nachholspiel des 31. Spieltags nicht schwerer sein. Spitzenreiter SpVgg Bayreuth kommt in die NAT-Arena. Im Hinspiel Anfang September des vergangenen Jahres überraschte der FCP und holte dank eines Doppelpacks von Torjäger Pablo Pigl einen 2:1-Auswärtssieg. Ex-Löwe Ivan Knezevic hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.

FC Pipinsried gegen SpVgg Bayreuth im Live-Ticker: Hausherren würden mit Sieg Klassenerhalt feiern

Die Gäste haben in der Tabelle fünf Punkte Vorsprung auf die 2. Mannschaft des FC Bayern. Martin Demichelis hat nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen die SpVgg Greuther Fürth II gesagt, dass seine Mannschaft den Kampf um die Meisterschaft und die Rückkehr in die 3. Liga noch nicht aufgegeben hat.

Doch das Team von Timo Rost wirkt in der Rückrunde sehr stabil und hat aus den letzten 14 Spielen zwölf Siege und ein Unentschieden geholt und will sich nicht mehr vom Sprung in den Profifußball abbringen lassen. Spuckt der Dorfklub aus dem Dachauer Hinterland den Oberfranken in die Suppe und hält den Titelkampf noch etwas länger spannend? Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr. Wir berichten im Live-Ticker. (Jörg Bullinger)

Auch interessant

Kommentare