FCU-Reserve zur Pause 0:5 in Rückstand

FC Unterföhring II - Nach der Auswärtsniederlage beim TSV Hilgertshausen ist die Reserve des FC Unterföhring den Abstiegsrängen am Tabellenende wieder bedrohlich nahe gekommen.

Die Mannschaft von Christian Brenner hat nur noch fünf Punkte Vorsprung. Die Unterföhringer erlebten eine rabenschwarze erste Halbzeit und lagen zur Pause bereits mit 0:5 zurück. In der zweiten Hälfte zeigten die Gäste Moral und kämpften sich durch Tore von Maximilian Fischer (76.), Patrick Nirschl (77.) und Juan Muncker (86.) sogar noch mal heran. Für ein Unentschieden reichte es trotz dieser Aufholjagd aber nicht mehr. Der Torabstand war zu groß.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare