FCU-Reserve mit Remis gegen Spitzenreiter

FC Unterföhring II - Einen Punkt knöpfte der FC Unterföhring dem Tabellenführer TSV Hilgertshausen ab. Mit etwas Glück wäre auch etwas mehr drin gewesen.

„Mit einem normalen Schiri hätten wir gewonnen“, ärgerte sich Trainer Christian Brenner. Bereits in der elften Minute zeigte der Unparteiische auf den Punkt, „das war kein Elfmeter“, sagte Brenner. Den fälligen Strafstoß verwandelten die Gäste sicher. Auch der zweite Gegentreffer resultierte aus einer Fehlentscheidung. Hilgertshausen verwandelte den Freistoß direkt. Die FCU-Treffer erzielten Mevlüt Cam (25.) und Francesco Pietruluongo (85.). „Zum Schluss können wir mit dem Remis zufrieden sein“, bilanzierte Brenner.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring

Kommentare