FCU-Reserve will sich für zwei Pleiten revanchieren

FC Unterföhring - Ganz unter dem Motto „Wiedergutmachung“ stehen für die Reserve des FC Unterföhring die Osterspiele gegen den SV Untermenzing (heute, 12.15 Uhr) und den TSV Allach (Montag, 14.30 Uhr).

Gegen beide Mannschaften kassierte die Mannschaft von Christian Brenner in der Hinrunde deftige Niederlagen. Gegen den SVU gab es eine 0:4 Pleite, gegen Allach verlor Unterföhring sogar 0:5. „Wenn wir das Heimspiel gegen den SV Untermenzing gewinnen, dann fahren wir auch nach Allach um zu gewinnen“, sagt Brenner.

Beide Gegner spielen noch um den Aufstieg, der FC Unterföhring braucht die Punkte um den Klassenerhalt näher zu kommen. Gegen den SV Untermenzing rechnet Brenner nicht mit Unterstützung aus der ersten Mannschaft. „Die Erste spielt am gleichen Tag“, sagt Brenner. „Gegen Allach rechne ich aber mit ein, zwei Verstärkungen.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
Eching geht mit Vorteilen ins Relegations-Rückspiel
Eching geht mit Vorteilen ins Relegations-Rückspiel
Schwabl: "Die Chancen stehen 50:50"
Schwabl: "Die Chancen stehen 50:50"
Knecht ballert Jetzendorf weiter in Richtung Landesliga
Knecht ballert Jetzendorf weiter in Richtung Landesliga

Kommentare