SC FFB: Sieg auf Rasen – Schock auf Skipiste

+
Sebastian Kraus (r.) fällt mit einem Schlüsselbeinbruch mindestens sechs Wochen aus.

SC Fürstenfeldbruck - Zwar hat der SC Fürstenfeldbruck das vorletzte Testspiel vor dem Start in die Frühjahrsrunde – nächsten Samstag daheim gegen Egg/Günz – gewonnen.

Doch Trainer Tarik Sarisakal ist trotz des 2:1 (2:1) über die in der Südost-Landesliga aktiven Kollegen von Türk Gücü München alles andere als glücklich. Allerdings beunruhigt ihn weniger der Fehler, der nach den Toren von Fabian Meinberger und Marian Meier zum 1:2-Anschlusstreffer führte.

Mehr Kopfzerbrechen bereitet die personelle Situation. Größter Schock: Sebastian Kraus hat sich beim Skifahren des Schlüsselbein gebrochen. Er wird am Dienstag operiert und fällt mindestens sechs Wochen aus. Beim letzten Heimtest am morgigen Dienstag, 18.45 Uhr, gegen Petershausen fehlen ferner der ebenfalls verletzte Louis Frank sowie Tamas Madar aus beruflichen Gründen. Dazu klagen noch vier Spieler über Probleme mit der Achillessehne.

ad

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring

Kommentare