Föhring schießt sich mit 11:2 warm für Garching

+
Keine Beschreibung vorhanden

FC Unterföhring II - Der FC Unterföhring II ist zum Derby bei der Reserve des VfR Garching zu Gast (Sonntag, 13 Uhr). Unter der Woche schoss sich das Team von Trainer Christian Brenner bereits warm, im Nachholspiel wurde der Tabellenletzte SV Olympia Concordia mit 11:2 besiegt.

Tore: Nimat Torah (3), Leo Mayer (2), Arbnor Segashi (2), Dominik Hofman (2) und Eberhard Antonio (2). Den Klassenerhalt möchte der FCU diese Woche klar machen. „Wenn wir die zwei kommenden Spiele gewinnen, dann sind wir durch“, sagt Brenner.

Am kommenden Wochenende wartet nochmals Olympia Concordia. Gegen seinen alten Bekannten aus aktiven Zeiten in Garching will auch Garchings Trainer Stanko Cimesa unbedingt gewinnen. „Wir müssen langsam den Hebel umschalten, sonst wird’s kritisch“, sagt Cimesa. „Irgendwann müssen wir einfach wieder einen Sieg einfahren.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Schnitt: Unterföhring landesweit schwächstes RL-Team
Horror-Schnitt: Unterföhring landesweit schwächstes RL-Team
"Skandal": Stier hadert nach Videobeweis mit Spielleitung
"Skandal": Stier hadert nach Videobeweis mit Spielleitung
Chance genutzt: Weicker überzeugt als Außenverteidiger
Chance genutzt: Weicker überzeugt als Außenverteidiger
Büchel: "So aufzugeben, ist ein Armutszeugnis"
Büchel: "So aufzugeben, ist ein Armutszeugnis"

Kommentare