Noch kein Spiel für die Hachinger

Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga

+
Franz Rathmann könnte bei Landesligist FC Deisenhofen nach seinen Kreuzbandrissen wieder Spielpraxis sammeln.

SpVgg Unterhaching - Franz Rathmann könnte der einzige Abgang der Hachinger werden. Nach zwei schweren Knieverletzungen könnte er in der Landesliga Spielpraxis sammeln.

Der einzige Spieler, der die Hachinger im Winter möglicherweise verlassen wird, ist Stürmer Franz Rathmann. Der 20-Jährige absolvierte wegen zwei Kreuzbandrissen seit dem Aufrücken von der Jugend in den Profikader vor eineinhalb Jahren kein Spiel. Nun könnte er zum FC Deisenhofen wechseln, um wieder Spielpraxis zu bekommen. Der Rest der Rekonvaleszenten ist indes wieder fit und wird zum Trainingsstart auf den Platz zurückkehren: Josef Welzmüller (Leistenbruch), Dominic Reisner (Hüft-OP), Alexander Piller (Schambeinentzündung) sowie Ersatztorhüter Matthias Fichtner (Kreuzbandriss).

Ins Trainingslager werden übrigens bis auf Tim Schels und Orestis Kiomourtzoglou keine A-Jugendlichen mitfahren, die bisher schon zum Kreis der ersten Mannschaft gehören. „Die sollen mit der U19 trainieren“, begründet Schwabl, „schließlich haben wir da auch große Ziele. Der Aufstieg der A-Jugend ist uns genauso wichtig wie der der ersten Mannschaft.“

Text: Christian Amberg

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Frauenfußball: Auftakt für Landkreis-Teams
Frauenfußball: Auftakt für Landkreis-Teams
Tobias Eder startet mit Düsseldorfer EG in DEL-Saison
Tobias Eder startet mit Düsseldorfer EG in DEL-Saison
Die Frauen vom FC Oberau kämpfen um den KLassenerhalt
Die Frauen vom FC Oberau kämpfen um den KLassenerhalt

Kommentare