„Man merkt, dass wir die jüngste Mannschaft der Liga sind“

Gelingt der dritte Heimsieg? - TSV Neuried fordert die DJK Traunstein

Wichtige Stütze des TSV Neuried: Dina Kühne
+
Wichtige Stütze des TSV Neuried: Dina Kühne

Ein wenig fremdeln die Fußballerinnen des TSV Neuried noch mit der Bezirksoberliga.

„Man merkt, dass wir die jüngste Mannschaft der Liga sind“, sagt Trainer Josip Hrgovic vor dem Heimspiel gegen die DJK Traunstein (Samstag, 11 Uhr, Am Sportpark). Dabei liegen für Hrgovic zwischen Bezirksliga und Bezirksoberliga keine Welten. „Der einzige Unterschied ist, dass es körperlich ein bisschen mehr zur Sache geht“, fasst der Trainer des Aufsteigers zusammen. Fußballerisch sieht er sein Team mit den anderen Mannschaften mindestens auf Augenhöhe, im Zweikampfverhalten fehle es jedoch teilweise noch an Cleverness und Erfahrung. „Wir können mithalten, aber es ist ein Lernprozess“, so Hrgovic. Immerhin sieben Punkte holte Neuried aus den ersten sieben Spielen, die beiden Saisonsiege gelangen jeweils zu Hause. „Da tun wir uns etwas leichter“, vermutet Hrgovic, der weiterhin auf Alexandra Höhne (Oberschenkelzerrung) verzichten muss.   

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Klaus Truntes Leben hing am seidenen Faden
Klaus Truntes Leben hing am seidenen Faden
Adelsberger: „Kinder sollen sich in den Gegner hinein versetzen“
Adelsberger: „Kinder sollen sich in den Gegner hinein versetzen“
Mit Software zurück ins Training - Der innovative Weg des TSV Steingaden
Mit Software zurück ins Training - Der innovative Weg des TSV Steingaden
TSV 1865 Dachau: Florian Mayer kommt vom TSV Landsberg
TSV 1865 Dachau: Florian Mayer kommt vom TSV Landsberg

Kommentare